you are here: KU.de  Faculties  Philosophy and Education  Chair of Philosophy  Overview of the Chair

Course Plan Summer 2018

 

Information on Literature Courses

 

Consultation Hour Prof. Schweidler: Di 29.08.2017, 14-15. Please contact us in advance via email.

 

Presentation: "Zur Bedeutung des Genitivs im 'Diktat der Vernunft'" December 2016, Bamberg.

 

Presentation: "Time's redeeming urgengy" June/July 2016, Edinburgh. To be published (ISST, Studies in Time Vol 16).

Walter Schweidler: Ort und Zeit. In: Habitus fidei: Die Überwindung der eigenen Gottlosigkeit. Festschrift für Richard Schenk OP zum 65. Geburtstag, hg. v. Jeremiah Alberg und Daniela Köder. Paderborn, Ferdinand Schöningh, 2016, S. 87-106.


Das Selbstverhältnis des Menschen und der Grund seiner Würde. Zur Konstitution von Legitimität. In: Böhr, Christoph (Hrsg.): Die Verfassung der Freiheit und das Sinnbild des Kreuzes. Das Symbol, seine Anthropologie und die Kultur des säkularen Staates. Wiesbaden: Springer VS 2016, S. 203-216.


Der Andere in mir. In: Recherches Philosophiques No. 2. Toulouse 2016.


Die Sicherheit des Zweifels. Bemerkungen zu Robert Spaemanns „Wirklichkeit als Anthropomorphismus“. In: Stickelbroeck, Michael; Kreiml, Josef (Hrsg.): Die Person - ihr Selbstsein und ihr Handeln: Zur Philosophie Robert Spaemanns (Schriften der Philosophisch-Theologischen Hochschule St. Pölten). Regensburg: Pustet 2016, S. 11-24.

 

Tobias Holischka: CyberPlaces. Philosophische Annäherungen an den virtuellen Ort. Bielefeld: transcript 2016.

 

Annika Schlitte, (zus. mit Thomas Hünefeldt, Daniel Romic und Joost van Loon): 
Philosophie des Ortes. Reflexionen zum Spatial Turn in den Sozial-
und Kulturwissenschaften. 

Bielefeld: transcript 2014. Siehe auch den Beitrag in demselben Band von Herrn Prof. Walter Schweidler, "Der Ort des Gewesenen", S. 217-230. 

 

Walter Schweidler, "The Self-Repeating Origin: Ontological Aspects of Ricoeur's Concept of Hermeneutics" Claremont, 2012, "The Slave in Ourselves. On the Importance of the Aristotelian Concept of Slavery for the Idea of Political Legitimation" and"Le Droit Naturel et La Dignité Humaine", Institut Catholique, 2012

Review of "Über Menschenwürde" by Rita Anna Tüpper, Neue Ordnung 6/2012

 

"Die Macht des Geldes und die Symbolik der Kultur. Georg Simmels Philosophie des Geldes" von Annika Schlitte, Wilhelm Fink Verlag, 2012

 

"Über Menschenwürde: Der Ursprung der Person und die Kultur des Lebens". Reihe Das Bild vom Menschen und die Ordnung der Gesellschaft, VS Verlag 2012. 

 

Vittorio Klostermann Diskussionsrunde: Welchen Sinn hat akademische Philosophie heute? Prof. Schweidler gibt seine Antwort.

 

International Symposium

"Christentum & Philosophie", intv - Fernsehen für die Region, 04.09.2012

 

Das interdisziplinäre Graduiertenkolleg „Philosophie des Ortes“ lädt zu folgenden Veranstaltungen: Öffentlicher Gastvortrag und Workshop mit Edward S. Casey (NY): "Taking Place to its Edge" (VL) und "Exploring the Perimeters of Place" (Workshop). 26.06.2014,18 Uhr bzw. 27.-28.06.2014.

 

Conference "Battling to the End: 1914-2014. The Escalation of Violence and Victimization. René Girard and Jean-Luc Marion", Freising 21.-24. July 2014. Call for papers here.

 

Einladung: "Heimat" and Place, Öffentlicher Vortrag und Workshop mit Edward S. Casey zu seinem Werk "The Fate of Place", Dresden, 31.05 - 1.06.2012.