Sie befinden sich hier: KU.de  Forschung  Forschung an der KU  

13.07.17

Vertreter der University of Notre Dame zu Gast an der KU

Eine dreiköpfige Delegation der renommierten US-amerikanischen University of Notre Dame war in dieser Woche zu Besuch an der KU. Die Vertreter der Notre Dame trafen in Eichstätt unter anderem auf KU-Präsidentin Prof. Dr. Gabriele Gien und den Vizepräsidenten für Internationales, Prof. Dr. Klaus Stüwe. Der Besucht diente der Vorbereitung einer Forschungskooperation im Bereich Flucht und Migration sowie der grundsätzlichen Vertiefung der Verbindung der beiden katholischen Universitäten.


Präsidentin Gabriele Gien (mitte) und Vizepräsident Klaus Stüwe (links) begrüßten in dieser Woche eine Delegation von der University of Notre Dame bestehend aus Rev. Robert Dowd (2. v. links), Ilaria Schnyder von Wartensee (2. v. rechts) und Clemens Sedmak (rechts) an der KU.

Die drei Wissenschaftler der Notre Dame planen eine Erhebung in Italien, Österreich und Deutschland zu der Frage, inwiefern es Unterschiede gibt zwischen Katholiken, Protestanten, Angehöriger anderer Religionsgemeinschaften und Konfessionslosen hinsichtlich der Bereitschaft, Geflüchteten zu helfen. Auf deutscher Seite möchte die KU das Forschungsvorhaben unterstützen. Gespräche dazu fanden mit Prof. Dr. Klaus Stüwe sowie Prof. Dr. Klaus-Dieter Altmeppen vom Zentrum Flucht und Migration der KU statt.

Alle drei Gäste gehören der „Keough School of Global Affairs“ der Notre Dame an. Reverend Robert Dowd ist Assistant Professor für Politikwissenschaft und Direktor des „Ford Family Program in Human Development Studies and Solidarity“. Die Schweizerin Ilaria Schnyder von Wartensee arbeitet als Research Assistant Professor am „Kellog Institut for International Studies“ und der Österreicher Clemens Sedmak ist Professor für Sozialethik an der „Keough School of Global Affairs“ und dem „Center for Social Concerns“ der Notre Dame.

Die University of Notre Dame liegt in Southbend im US-Bundesstaat Indiana und zählt rund 12.000 Studierende. Die Notre Dame gehört laut verschiedensten Rankings zu den Top-15-Universitäten der USA und ist die renommierteste katholische Hochschule des Landes.