Sie befinden sich hier: KU.de  Forschung  Forschung an der KU  Forschungseinrichtungen  Zentralinstitut für Ehe und Familie in der Gesellschaft ZFG  Familienfreundliche KU  Finanzielles  

Finanzielles

  • BAföG

    Wenn Sie als BAfög-Berechtigte mit Ihrem Kind in einem Haushalt leben, erhöht sich der Bedarfssatz um monatlich 113 € für das erste und 85 € für jedes weitere Kind. Dieser Kinderbetreuungszuschlag wrd nur einem Elternteil gewährt. Bei der Darlehensrückzahlung des BAfög wird ein Grundfreibetrag von 1070 Euro pro Kind vom anrechenbaren Einkommen abgezogen.

    Anträge auf den Kinderbetreuungszuschlag zum BAfög können Sie beim Amt für Ausbildungsförderung im Landratsamt Eichstätt oder in Ingolstadt stellen.

    Weitere Informationen erhalten Sie unter

    www.bafög.de

    Merkblatt Kinder


    Betreuungsgeld

    Das Betreuungsgeld ist einkommensunabhängig. Sie sind anspruchsberechtigt, wenn Sie Ihren Hauptwohnsitz in Bayern haben, mit Ihrem Kind in einem Haushalt leben, die erforderlichen Früherkennungsuntersuchungen Ihres Kindes nachweisen können und keinen Platz in der öffentlich geförderten Kindertagesbetreuung für Ihr Kind in Anspruch nehmen. Das Betreuungsgeld kann vom 15. bis zum 36. Lebensmonat des Kindes bezogen werden. Pro Monat beträgt das Betreuungsgeld 150 Euro.

    Weiterführende Informationen zum Bayrischen Betreuungsgeld unter

    www.zbfs.bayern.de (Bayrisches Betreuungsgeld)


    Elterngeld

    Das Elterngeld ist eine weitere finanzielle Unterstützung für die Zeit nach der Geburt Ihres Kindes. Sie gekommen das Basiselterngeld, wenn Sie Ihr Kind in den ersten Monaten nach der Geburt selbst betreuen wollen. Es wird für 12 Monate bzw. 14 Monate bei Nutzung von Partnermonaten ausgezahlt. Dies gilt auch für Studierende, wenn Sie im Jahr vor der Geburt nicht gearbeitet und somit kein Einkommen hatten. Für Studierende ohne regelmäßiges einkommen beträgt das Elterngeld rund 300 Euro netto im Monat.

    Weitere Informationen zum Elterngeld finden Sie unter:

    www.familien-wegweiser.de (Elterngeld)

    www.familien-wegweiser.de (Elterngeldrechner)

    www.bmfsfj.de (Elterngeld)

    www.zbfs.bayern.de (Online-Antrag Elterngeld)


    Finanzielle Förderung von Familien

    Alles rund um die finanzielle Förderung von Familien und mehr finden Sie unter  http://www.zbfs.bayern.de/


    Fördermöglichkeiten

    Auf der Seite der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten der Universität Eichstätt-Ingolstadt finden Sie Fördermöglichkeiten (z.B. Stipendien, Druckkostenzuschüsse oder Workshopangebote) auf studentischer und wissenschaftlicher Ebene und ggf. aktuelle Ausschreibungen. Diese richten sich an:

    • Studentinnen und Wissenschaftlerinnen
    • Studierende und Wissenschaftler/-innen mit Familie
    • Studierende und Wissenschaftler/-innen mit Migrationshintergrund
    • muslimische Studierende und Wissenschaftler/-innen
    • behinderte oder chronisch erkrankte Studierende und Wissenschaftler/-innen
    • Studierende und Wissenschaftler/-innen aus nicht-akademischem oder einkommensschwachem Elternhaus

    Landeserziehungsgeld

    Anspruch auf das bayrische Landeserziehungsgeld haben Sie als Eltern, wenn Sie keine oder eine Erwerbstätigkeit unter 30 Wochenstunden ausüben, die Früherkennungsuntersuchung U6/U7 Ihres Kindes nachweisen können und seit mindestens 12 Monaten in Bayern leben.

    Weitere Informationen

    www.zbfs.bayern.de (Landeserziehungsgeld Bayern)

    Landeserziehungsgeldrechner Bayern

    Online-Antrag für das Landeserziehungsgeld


    Kindergeld

    Das Kindergeld wird einkommensunabhängig an alle Familien gezahlt. Für das erste und zweite Kind beträgt es 192 Euro im Monat, mindestesns bis zum 18. Lebensjahr des Kindes. Es kann immer nur eine Person Bezieher für das Kindergeld sein.

    Für die Auszahlung des Kindergeldes müssen sie einen schriftlichen Antrag bei der zuständigen Familienkasse stellen.

    Unter www.familienkasse.de finden Sie weiterführende Informationen zum Thema "Kindergeld".

    www.bmfsfj.de (Informationen Kindergeld)


    Sozialrefereat des Studentischen Konvent

    Das Sozialreferat des Studentischen Konvents hilft Studenten in sozialen Angelegenheiten. Das Aufgabenfeld reicht von Bafög über Kinderbetreuung bis Behindertengerechtes Studieren, u.a. Email: konvent-sozialreferat(at)ku.de


    Stiftungen

    Im folgenden finden Sie eine Auswahl an Stiftungen

    Bundesstiftung Mutter und Kind

    Bei der Bundesstiftung Mutter und Kind können Schwangere in finanzieller Not Unterstützung beantragen. Finanzielle Hilfe wird z.B. für Umstandskleidung, Erstausstattung des Kindes oder Einrichtung der Wohnung gewährt.

    https://www.bundesstiftung-mutter-und-kind.de/

    Sozialdienst katholischer Frauen

    Das Programm "Madame Courage" des Sozialdienstes katholischer Frauen (SkF) unterstützt alleinerziehende Studentinnen in der Abschlussphase ihres Studiums. Dabei orientiert sich die maximale finanzielle Förderung an der Höhe der BAföG-Leistungen. Chancen auf eine Unterstützung haben Sie, wenn Sie alleinerziehend sind, kein ausreichendes Einkommen haben und sich in der Abschlussphase Ihres Studiums mit Aussicht auf einen Studienabschluss befinden.

    http://www.skfbayern.de/ (Madame Courage)

    Hildegardis-Verein

    Der Hildegardis-Verein vergibt zinslose Darlehen an Studentinnen christlicher Konfessionen, denen keine anderen Finanzierungsquellen zur Verfügung stehen.

    http://www.hildegardis-verein.de/darlehen.html


    Stipendien

    Begabtenförderungswerke

    Begabtenförderungswerke werden durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung finanziert und unterstützen Studierende mit herausragenden Leistungen. Weitere Informationen zu den Angeboten der 13 Begabtenförderungswerke für Studierende und Promovierende sowie Links zu den Seiten der einzelnen Werke finden Sie unter

    https://www.bmbf.de/de/die-begabtenfoerderungswerke-884.html

    http://www.stipendiumplus.de/startseite.html

    Mawista-Auslandsstipendium

    Die Mawista Krankenversicherung fördert Auslandsstudien mit Kind mittels eines Stipendiums. Bewerben können Sie sich, wenn Sie ein oder mehrere Auslandssemester planen.

    Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.mawista.com/stipendium/