Sie befinden sich hier: KU.de  Fakultäten  Geschichts- und Gesellschaftswissenschaftl. Fakultät  Fachgebiete  Geschichte  Geschichte Lateinamerikas  Lehre  Bachelor Lateinamerikastudien

¡Herzlich Willkommen beim Bachelor-Studiengang "Lateinamerikastudien"!

Allgemeine Informationen zum Studiengang

 

Im Zuge der Einführung von Bachelor- und Master-Studiengängen an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt bietet die Sprach- und Literaturwissenschaftliche Fakultät - in Zusammenarbeit mit der Geschichts- und Gesellschaftswissenschaftlichen Fakultät und dem Zentralinstitut für Lateinamerikastudien (ZILAS) - einen neuen Bachelor-Studiengang an: "Lateinamerikastudien". Als eine der wenigen Hochschulen in Deutschland eröffnet die Universität Eichstätt-Ingolstadt Studieninteressierten die Möglichkeit, die lateinamerikanische Kultur aus verschiedenen Perspektiven kennen zu lernen, wissenschaftlich zu ergründen und vor Ort im Rahmen eines Auslands-aufenthalts zu erfahren.

Der sechssemestrige Bachelor-Studiengang wird seit dem Wintersemester 2007/2008 an der KUEI angeboten. Er kann mit dem akademischen Grad eines "Bachelor of Arts" (B.A.) abgeschlossen werden. Ein Master-Studiengang "Konflikt, Frieden und Erinnerung" befindet sich in Planung (Ersteinschreibungen sind wahrscheinlich ab WS 2017/18 möglich). Als interdisziplinär Studiengang kombinieren die "Lateinamerikastudien" die Fachteile der Hispanistik/Lateinamerikanistik mit der Geschichtswissenschaft, weitere Schwerpunkte liegen in der Vermittlung grundlegender Kenntnisse zur Linguistik, Geographie und Politik Lateinamerikas.

Die Vernetzung verschiedener kulturwissenschaftlicher Zugänge ermöglicht den Studierenden eine umfassende Auseinandersetzung mit dem lateinamerikanischen Kontinent. Neben Sprachkompetenzen (vor allem im Spanischen, aber auch im Portugiesischen) sowie literatur- und sprachwissenschaftlichen Kenntnissen erwerben sie fundierte Einblicke in die Geschichte, die gesellschaftspolitischen Strukturen und die geographische Realität des Subkontinents. Ziel ist es, die kulturellen Identitäten Lateinamerikas - deren Vermittlung in der europäischen Öffentlichkeit immer noch ein Desiderat ist - auf möglichst breiter Basis zu analysieren: einerseits in der Aufarbeitung der soziohistorischen und topographischen Rahmenbedingungen und andererseits in der philologischen Hinterfragung des "kulturellen Texts". Nicht zuletzt sensibilisiert der Bachelor-Studiengang für die interkulturelle Kommunikation, die in einer globalisierten Welt zusehends wichtiger wird.

Der Bachelor-Studiengang "Lateinamerikastudien" richtet sich an interdisziplinär ausgerichtete Studierende mit besonderem Interesse für die Hispanistik/Lateinamerikanistik, die Geschichtswissenschaft und die zeitgenössische sozio-ökonomische und politische Realität der Region Lateinamerika. Er eröffnet ein weites Spektrum an Tätigkeitsfeldern und schafft zudem die Voraussetzung für weitere akademische Qualifikationen (Master-Studiengänge). Auf dem sich wandelnden Arbeitsmarkt sind die Absolventen/innen flexibel einsatzfähig, so dass als potentielle Arbeitsplätze neben Medien und Verlagen auch Wissenschafts- und Bildungseinrichtungen im spanischsprachigen Raum in Frage kommen. Insbesondere bereiten die "Lateinamerikastudien" auf Berufsfelder mit interkulturellen Kompetenzen vor, darunter die Aus- und Weiterbildung in global agierenden Unternehmen, journalistische Tätigkeiten im internationalen Kontext sowie generell Berufsfelder, in denen Mehrsprachigkeit und kulturelles Fachwissen als Schlüsselqualifikationen gelten.

Der Bachelor-Studiengang umfasst sechs Semester. Er ist modular aufgebaut, wobei in jedem Semester eine feste Anzahl von Modulen zu absolvieren ist. Module sind thematisch, inhaltlich und zeitlich definierte Studieneinheiten, die zu den auf das jeweilige Studienziel bezogenen Teilqualifikationen führen und entsprechend geprüft werden. Der Bachelor-Studiengang "Lateinamerikastudien" ist derzeit nicht zulassungsbeschränkt, er kann jeweils zum Wintersemester begonnen werden.

Weitere Informationen zum BA Lateinamerikastudien finden Sie auf der Seite des Zentralinstituts für Lateinamerikastudien: http://www.ku.de/forschung/forschung-an-der-ku/forschungseinr/forschungseinrzilas/ba-lateinamerikastudien/

  

Kontakt

Zentralinstitut für Lateinamerikastudien (ZILAS)
Marktplatz 7
85072 Eichstätt
Tel. +49 8421 93-21249
E-Mai: zilas(at)ku.de