Sie befinden sich hier: KU.de  Fakultäten  Geschichts- und Gesellschaftswissenschaftl. Fakultät  Fachgebiete  Volkskunde  Tagungen  


Kommende Tagungen

Kommende Tagungen: Sonstige angekündigte Tagungen

Im Moment liegen keine sonstigen angekündigten Tagungen vor


Kommende Tagungen: Tagungen mit Call for papers oder Bewerbung

Schweizerische Gesellschaft für Volkskunde (SGV), Vereins für Volkskunde (VfV), Wien: "Orientieren & Positionieren, Anknüpfen & Weitermachen: Wissensgeschichte der Volkskunde/Kulturwissenschaft in Europa nach 1945"

Datum: 16. - 18. November 2017

Ort: Wien, Österreich

Link: http://www.volkskunde.org/wp/?p=2385

Kontakt: birgit.johler(at)volkskundemuseum.at und konrad.kuhn(at)unibas.ch

Call for Papers: birgit.johler(at)volkskundemuseum.at und konrad.kuhn(at)unibas.ch

Verbund-Projekt "Foto-Objekte. Fotografien als (Forschungs-) Objekte in Archäologie, Ethnologie und Kunstgeschichte": "Foto-Objekte. Zur Materialität von Fotografien und Foto-Archiven in den Wissenschaften"

Datum: 15. - 17. Februar 2017

Ort: Florenz, Italien

Link: http://www.khi.fi.it/5414309/20160715-foto-objekte

Kontakt: julia.baernighausen(at)khi.fi.it

Call for Papers: julia.baernighausen(at)khi.fi.it

Institut für Gerontologie der Universität Heidelberg: "Dumme Dinge, schlaue Sachen? Die materiale Seite von Pflege und Care"

Datum: 18. – 20. Januar 2017

Ort: Heidelberg, Deutschland

Link: http://pflegederdinge.de/abschlusstagung

Kontakt: k.A.

Call for Papers: ferenc.kantor(at)gero.uni-heidelberg.de

Fachkommission Volkskunde des Herder-Forschungsrats, Institut für Volkskunde/Europäische Ethnologie (LMU München), Georg R. Schroubek Fonds Östliches Europa (München): "Neuer Nationalismus im östlichen Europa. Kulturwissenschaftliche Perspektiven"

Datum: 01. - 03. Dezember 2016

Ort: München, Deutschland

Link: http://www.volkskunde.uni-muenchen.de/meldungen/cfp-nationalismus/index.html

Kontakt: k.A.

Call for Papers: i.goetz(at)vkde.fak12.uni-muenchen.de und k.roth(at)lrz.uni-muenchen.de

NuSom (Research Centre on Sonology), Universität São Paulo: "Sonologia 2016 – Out of Phase. International sound studies conference"

Datum: 22. - 26. November 2016

Ort: São Paulo, Brasilien

Link: http://www2.eca.usp.br/sonologia/

Kontakt: sonologia2016(at)usp.br

Call for Papers: sonologia(at)usp.br

dgv-Kommission für Film und audio-visuelle Anthropologie, LVR-Institut für Landeskunde und Regionalgeschichte, Abteilung Kulturanthropologie_Volkskunde Universität Bonn: "Aushandlungen von Räumen in audio-visuellen Medien/Film und Forschung"

Datum: 24. - 25. November 2016

Ort: Bonn, Deutschland

Link: http://www.kaee.uni-goettingen.de/cva/

Kontakt: k.A.

Call for Papers: agraf@uni-bonn.de

Universität des Saarlandes, Institut für Kunstgeschichte: "Heimat zwischen Kitsch und Utopie: Kulturwissenschaftliche Annäherungen an ein brisantes Themen- oder Forschungsfeld"

Datum: 11. - 12. November 2016

Ort: Saarbrücken, Deutschland

Link: http://www.uni-saarland.de/fachrichtung/kunst-und-kulturwissenschaft.html

Kontakt: k.A.

Call for Papers: ha-ee.sek(at)mx.uni-saarland.de

Institut für Volkskunde d. Deutschen d. östlichen Europa, Freiburg i. Br., Institut für Volkskunde d. Universität Freiburg i. Br.: "„Heimatbriefe“ der Deutschen in und aus dem östlichen Europa nach 1945 - Perspektiven der Forschung und Erschließung"

Datum: 26. - 28. Oktober 2016

Ort: Freiburg im Breisgau, Deutschland

Link: k.A.

Kontakt: tilman.kasten(at)ivde.bwl.de

Call for Papers: tilman.kasten(at)ivde.bwl.de

Tagung der volkskundlichen Landesstellen der dgv: "Alltag sammeln. Perspektiven und Potentiale volkskundlicher Sammlungsbestände"

Datum: 13. - 14. Oktober 2016

17. Arbeitstreffen des „Netzwerk Gesundheit und Kultur in der volkskundlichen Forschung”: "Mensch-Technik-Interaktion in medikalisierten Alltagen"

Datum: 06. - 07. Oktober 2016

Ort: Göttingen, Deutschland

Link: http://www.netzwerk-gesundheit-kultur.de/2016details.html

Kontakt: info(at)netzwerk‐gesundheit‐kultur.de

Call for Papers: info@netzwerk‐gesundheit‐kultur.de

Konferenz Deutsche Gesellschaft für Volkskunde (dgv): "(H)acktivismus und Partizipation? Zur politischen Dimension des Digitalen"

Datum: 29. September - 01. Oktober 2016

Schweizerische Gesellschaft f. Kulturwissenschaften SGKW, Institut f. Theaterwissenschaft d. Universität Bern, Seminar f. Kulturwissenschaft u. Europäische Ethnologie d. Universität Basel: "Blutt – Performative Nacktheit in Theater und Alltagskultur"

Datum: 23. - 24. September 2016

Ort: Bern, Schweiz

Link: https://kwgev.files.wordpress.com/2015/03/call-for-papers-nackt.pdf

Kontakt: k.A.

Call for Papers: beate.schappach(at)itw.unibe.ch

Institut für Geschichtswissenschaften und Europäische Ethnologie, Universität Innsbruck: "Narrationsanalyse in der Europäischen Ethnologie"

Datum: 22. – 24. September 2016

Ort: Innsbruck, Österreich

Link: http://www.evifa.de/cms/news/neuigkeiten-und-jobs/details/7254/

Kontakt: silke.meyer(at)uibk.ac.at

Call for Papers: silke.meyer(at)uibk.ac.at

3. Tagung der Kommission der Deutsche Gesellschaft für Volkskunde (dgv-Kommission): "Religiosität und Spiritualität. Prediger, Charismatiker, Berufene – Rolle und Einfluss religiöser Virtuosen"

Datum: 22. - 23. September 2016

Ort: Bonn, Deutschland

Link: k.A.

Kontakt: dagmar.haenel(at)lvr.de

Call for papers: dagmar.haenel(at)lvr.de

Eberhard Karls Universität Tübingen, Deutschland, Babeş-Bolyai Universität Cluj-Napoca, Rumänien, Eötvös Loránd Universität Budapest, Ungarn: "Diversity and Empire: The Habsburg Monarchy in the "long" 19. Century. Practice – Models – Comparisons"

Datum: 08. - 18. September 2016

Ort: Tübingen, Deutschland

Link: http://www.hsozkult.de/event/id/termine-30995

Kontakt: poststelle(at)idgl.bwl.de

Bewerbung: poststelle(at)idgl.bwl.de

Research Training Group 1876 "Early Concepts of Man and Nature: Universal, Local, Borrowed": "International Conference: Finding, Inheriting or Borrowing? Construction and Transfer of Knowledge about Man and Nature in Antiquity and the Middle Ages"

Datum: 14. - 16. September 2016

Kommission für deutsche u. osteuropäische Volkskunde, Archiv d. deutschen Jugendbewegung: "Bewegte Jugend im östlichen Europa. Volkskundliche Perspektiven auf unterschiedliche Ausprägungen der Jugendbewegung seit dem ausgehenden 19. Jahrhundert"

Datum: 14. - 16. September 2016

Ort: Witzenhausen, Deutschland

Link: http://www.hsozkult.de/event/id/termine-28985

Kontakt: tilman.kasten(at)ivde.bwl.de

Call for papers: tilman.kasten(at)ivde.bwl.de

SIEF Group Migration and Mobility: "Current Approaches to Migration and Mobility in Ethnology, Folklore and Anthropology"

Datum: 11. - 13. September 2016

Deutsche Gesellschaft für Volkskunde (dgv), Univ. Augsburg, Gesellschaft der Freunde der Univ. Augsburg, Graduiertenschule für Geistes- und Sozialwissenschaften Univ. Augsburg: "11. dgv-Doktorandentagung: Bricolage. Forschen an den Themen"

Datum: 08. - 10. September 2016

Ort: Augsburg, Deutschland

Link: http://2016.doktagung.de

Kontakt: servus(at)doktagung.de

Call for Papers: call(at)doktagung.de

9. Tagung der Kommission für Erzählforschung d. dgv, Landesheimatbund e. V., Volkskundliche Kommission für Sachsen-Anhalt e. V.: "Numinoses Erzählen: Das Andere – Jenseitige – Zauberische"

Datum: 07. - 10. September 2016

Maurice Halbwachs Summer Institute 2016 (mhsi): "Crime Dis/order, and Narration"

Datum: 30. August - 03. September 2016

Ort: Göttingen, Deutschland

Link: http://www.maurice-halbwachs-summer-institute.uni-goettingen.de/index.html

Kontakt: mhsi(at)gwdg.de

Bewerbung: mhsi(at)gwdg.de

14th EASA Biennial Conference Anthropological legacies and human futures, Panel 004: "Imagining an Old Future - Anthropological Perspectives on Age and Ageing"

Datum: 20. - 23. Juli 2016

Jens Adam (Humboldt Universität zu Berlin) und Shalini Randeria (Graduate Institute of International and Development Studies (IHEID), Geneva): "Europeanization revisited. "Worlding Europe": outlines for a prospective research programme"

Datum: 20. - 23. Juli 2016

LMU München, Institut für Ethnologie: "Das gute Leben in der Stadt"

Datum: 16.- 18. Juni 2016

Ort: München, Deutschland

Link: k.A.

Kontakt: jeannine-madeleine.fischer(at)ethnologie.lmu.de

Call for papers: CfP_Das gute Leben in der Stadt.pdf

Mercator Research Group ‘Spaces of Anthropological Knowledge’ an der Ruhr-Universität Bochum: "Ethnographies of Objects - Descriptive and Analytical Approaches in Science & Technology Studies"

Datum: 06. - 10. Juni 2016

University of Cambridge, UK, Dr. des. Stefan Hanß: "Hair & History: Early Modern Material Culture and the Body in Reformation Germany"

Datum: 06. Juni 2016

Tagung Kommission Kulturen populärer Unterhaltung und Vergnügung der Deutschen Gesellschaft für Volkskunde (dgv): "Kulturen populärer Unterhaltung und Vergnügung"

Datum: 02. - 04. Juni 2016

Institut für Sächsische Geschichte und Volkskunde e. V., Dresden; Staatsarchiv Chemnitz: "Arbeiten im Kollektiv. Politische Praktiken der Normierung und Gestaltung von Gemeinschaft"


Kommende Tagungen: Tagungen mit Programm

13. Tagung des Arbeitskreises Museumsmanagement: "Zwischen kulturellem Reichtum und knappen Kassen. Perspektiven der Museumsfinanzierung"

Datum: 07. - 08. November 2016

Ort: Rosengarten-Ehestorf, Deutschland

Link: http://www.arbeitskreis-museumsmanagement.de/index.php?id=8

Kontakt: kohrs(at)kiekeberg-museum.de

Anmeldung: kohrs(at)kiekeberg-museum.de

Wissenschaftliches Zentrum f. Informationstechnik-Gestaltung (ITeG), Univ. Kassel, Forum Privatheit, Graduiertenkolleg „Privacy & Trust for Mobile Users": "Workshop "Partizipatives Privacy by Design""

Datum: 06. - 07. Oktober 2016

Ort: Kassel, Deutschland

Link: http://www.uni-kassel.de/eecs/iteg/veranstaltungen/1016-privacy-workshop.html

Kontakt: k.A.

Anmeldung: k.A.

Zentrum für Konfliktforschung: "Rückkehrende aus dem Einsatz. Diskurse und Lebenswelten einer emergierenden sozialen Gruppe"

Institut f. Europäische Ethnologie, Labor Migration a. Institut f. Europäische Ethnologie, Kommission Tourismusforschung d. Deutschen Gesellschaft f. Volkskunde: "Mobilität_Migration_Gesellschaft. Umkämpfte Politiken d. Klassifikation"

Sektion Kultursoziologie i. d. DGS u. d. DFG-Projekts „Time has come today“ im SPP 1688 „Ästhetische Eigenzeiten“: "Zeiten des Aufbruchs. Der lange Sommer populärer Musikkulturen und der gesellschaftliche Wandel seit den 1960er Jahren"

Datum: 26. - 28. Mai 2016

Ort: Dresden, Deutschland

Link: https://zeitendesaufbruchs.wordpress.com

Kontakt: zeiten(at)poptraces.de

Anmeldung: zeiten(at)poptraces.de

Institut f. Volkskunde u. Kulturanthropologie d. Universität Graz: "28. Österreichische Fachtagung f. Europäische Ethnologie, Kulturanthropologie & Volkskunde: Dimensionen d. Politischen - Ansprüche & Herausforderungen d. empirischen Kulturwissenschaften"

Datum: 25. - 28. Mai 2016


Vergangene Tagungen
  • Universität Innsbruck und ARGE „Kulturelle Dynamiken“ der Österreichischen Forschungsgemeinschaft: "doing authenticity – Herstellung des Echten"

Datum: 13. Mai 2016

Ort: Innsbruck, Österreich

  • Labor für kritische Migrations- und Grenzregimeforschung: "What Matters? Neue Materialitäten und materiell-semiotische Perspektiven in der kritischen Migrations- und Grenzregime‏forschung"

Datum: 06. - 07. Mai 2016

Ort: München, Deutschland

  • Initiativgruppe „FluchtMigration und gesellschaftliche Transformationsprozesse“ an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt: "FluchtMigration und gesellschaftliche Transformationsprozesse"

Datum: 28. - 30. April 2016

Ort: Eichstätt, Deutschland

  • Remarque Institute (NYU) und Department of Comparative Literature (NYU): "Dissecting Society II. Social Movement, Literature, Social Science"

Datum: 15. - 16. April 2016

Ort: New York, U.S.A.

  • Fränkischen Freilandmuseum Bad Windsheim: "Tierisch gut - beastly good? - Zur Tierhaltung im Freilichtmuseum"

Datum: 07. - 09. April 2016

Ort: Bad Windsheim, Deutschland

  • Doktoratsprogramm Geschichte und Soziologie der Sozial-und Kulturwissenschaften, Universität Graz: "Doktorats-Spring School: Die Besonderheiten der Sozialwissenschaften"

Datum: 04. - 06. April 2016

Ort: Graz, Schweiz

  • Graduiertenkolleg „Life Sciences - Life Writing“: "Kosten – Nutzen – Gesundheit? Vom Menschlichen in der Medizin und den Grenzen ökonomischer Vernunft."

Datum: 14. März 2016

Ort: Mainz, Deutschland

  • Philipp Bojahr, Michelle Herte, Léa Perraudin und Hanns Christian Schmidt, a.r.t.e.s. Graduate School for the Humanities Cologne: "Playing with Worlds - Worlds of Play"

Datum: 11. - 12. März 2016

Ort: Köln, Deutschland

  • GfM-AG »Auditive Kultur und Sound Studies« und Institut Experimentelle Design- und Medienkulturen der Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW: "Sounding Out the Anthropocene. Investigating Sonic Media Ecologies"

Datum: 10. - 11. März 2016

Ort: Basel, Schweiz

  • Universität Hamburg (Institut für Volkskunde/Kulturanthropologie und Historisches Seminar) und Museum/Institut für Sepulkralkultur: "transmortale VII - Neue Forschungen zum Thema Tod"

Datum: 27. Februar 2016

Ort: Kassel, Deutschland

  • 15. Arbeitstagung der Kommission Frauen- und Geschlechterforschung der Deutschen Gesellschaft für Volkskunde (dgv): "Politics of Care Politiken der Für_Sorge – Für_Sorge als Politik"

Datum: 25. - 27. Februar 2016

Ort: Hamburg, Deutschland

  • Isa Lohmann-Siems Stiftung: "(un)sichtbar machen. Kulturwissenschaftliche Perspektiven auf Hüllen und Enthüllung"

Datum: 19. - 20. Februar 2016

Ort: Hamburg

  • Projekt Broadcasting Swissness: Universität Basel, Universität Zürich, Hochschule Luzern in Kooperation mit dem Studienkreis Rundfunk und Geschichte e.V.: "Populäre Musik und Identitätspolitiken: Radio machen, überliefern und rezipieren"

Datum: 18. - 20. Februar 2016

Ort: Zürich, Schweiz

  • Centre for Advanced Migration Studies (AMIS) und International Migration, Integration and Social Cohesion (IMISCOE): "Measures of Control: Managing Migration in the 21. Century"

Datum: 18. - 19. Februar 2016

Ort: Kopenhagen, Dänemark

  • Prof. Dr. Sami Pihlström, Professor of Philosophy of Religion, University of Helsinki, Research Fellow am FORUM SCIENTIARUM: "Winter School: Philosophy of Death and Dying"

Datum: 15. - 18. Februar 2016

Ort: Helsinki, Finnland

  • Prof. Dr. Monique Scheer, Universität Tübingen, Ludwig-Uhland-Institut für Empirische Kulturwissenschaft, Prof. Dr. Birgitte Schepelern Johansen, University of Copenhagen, Department of Cross-Cultural and Regional Studies, Prof. Dr. Nadia Fadil, KU Leuven, Interculturalism, Migration and Minorities Research Centre: "Secular Bodies, Affects, and Emotions"

Datum: 11. - 13. Februar 2016

Ort: Tübingen, Deutschland

  • Institut für Sozialanthropologie und Empirische Kulturwissenschaft (ISEK – Schwerpunkt Kinder- und Jugendmedien) der Universität Zürich, in Kooperation mit dem Georg-Eckert-Institut – Leibniz-Institut für internationale Schulbuchforschung Braunschweig, German Historical Institute Washington D.C., Schweizerisches Institut für Kinder- und Jugendmedien (SIKJM), assoziiertes Institut der Universität Zürich: "Die Welt der Kinder. Weltwissen und Weltdeutung in Schul- und Kinderbüchern des 19. und frühen 20. Jahrhunderts"

Datum: 04. - 06. Februar 2016

Ort: Zürich, Schweiz

  • Institut für Medien, Theater und Populäre Kultur: "CURRICULUM POP Oder: Der Preis der Institutionalisierung"

Datum: 04. - 06. Februar 2016

Ort: Hildesheim, Deutschland

  • Masterstudiengang „Museumsmanagement und -kommunikation" der HTW Berlin: "Dealing with damage. Krieg und Zerstörung: Museen zwischen Verlust und Erinnerung."

Datum: 1. Februar 2016

Ort: Berlin, Deutschland

  • Tagung Forschungsnetzwerk "Migration und Gender@Niedersachsen" der Landesarbeitsgemeinschaft der Einrichtungen für Frauen- und Geschlechterforschung in Niedersachsen: "Gendering Migration Studies – Beyond the Feminization Paradigm"

Datum: 11. - 12. Dezember 2015

Ort: Göttingen, Deutschland

  • Centre for Global Cooperation Research: "World Society in the Making? Varieties of Transnational Institutions"

Datum: 07. - 08. Dezember 2015

Ort: Duisburg, Deutschland

  • Forschungsgruppe 'Kulturelle Zyklographie der Dinge' der Universität Paderborn: "Tagung Lebenszyklus und (Selbst)Biographien der Dinge"

Datum: 04. - 05. Dezember 2015

Ort: Paderborn, Deutschland

  • Prof. Dr. Gudrun M. König, Prof. Dr. Gabriele Mentges und die TU Dortmund: "Musealisierte Mode: Positionen, Thesen, Perspektiven"

Datum: 30. November - 01. Dezember 2015

Ort: Dortmund, Deutschland

  • 22. Fachtagung der Kommission für Sachkulturforschung und Museum der Deutschen Gesellschaft für Völkerkunde (dgv): "Ehrenamt, Förderverein, Publikum - Intervention: Engagement im Museum"

Datum: 25. - 26. November 2015

Ort: Lindlar, Deutschland

  • Interdisziplinärer Arbeitskreis (IAK) Gesundheit und Ernährung: "Akademische Herbstwoche. Gesundheitsgesellschaft. Gesunde Ernährung zwischen Mythos und Evidenz"

Datum: 15. - 20. November 2015

Ort: Leifers, Italien

  • Workshop des Instituts für Geschichtswissenschaften und Europäische Ethnologie Leopold Franzens Universität Innsbruck

Datum: 13. - 14. November 2015

Ort: Innsbruck, Österreich

  • Herbsttagung der Sektionsveranstaltung der Sektion Land- und Agrarsoziologie: "Fleisch. Vom Wohlstandssymbol zur Gefahr für die Zukunft"

Datum: 06. - 07. November 2015

Ort: Fulda, Deutschland

  • Nachwuchsnetzwerk Stadt – Raum – Architektur: "Körper-Erfahrungen (in) der Stadt -  Zugänge, Übergänge und Barrieren" 

Datum: 06. - 07. November 2015

Ort: Hamburg, Deutschland

  • Interdisziplinäre Tagung des Instituts für Volkskunde und Kulturanthropologie der Universität Graz: "Der Alltag der (Un)Sicherheit. Ethnographisch-kulturwissenschaftliche Perspektiven auf die Sicherheitsgesellschaft"

Datum: 06. - 07. November 2015

Ort: Graz, Österreich

  • Volkskundliche Kommission für Westfalen Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL): "Wer schafft Wissen? Figurationen des Laien zwischen Forschung, Leidenschaft und politischer Mobilisierung"

Datum: 30. - 31. Oktober 2015

Ort: Münster, Deutschland

  • Abteilung Kulturanthropologie des Instituts für Kultur-, Literatur- und Musikwissenschaft und interdisziplinärer Arbeitskreis Visuelle Kultur der Alpen-Adria Universität: "Bewegtbilder und Alltagskultur(en) – von Super 8 über Video zum Handyfilm. Praktiken von Amateuren im Prozess der gesellschaftlichen Ästhetisierung"

Datum: 29. - 31. Oktober 2015

Ort: Klagenfurt, Österreich

  • Prof. Dr. Thomas Thiemeyer, Ludwig-Uhland-Institut für Empirische Kulturwissenschaft, Universität Tübingen und Prof. Dr. Stephan Schwan, Leibniz-Institut für Wissensmedien: "Museen verstehen: Methoden - Understanding Museums: Methods"

Datum: 29. - 30. Oktober 2015

Ort: Tübingen, Deutschland

  • Institut für Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie der Goethe-Universität Frankfurt am Main: "Die Ökonomie des Menschen"

Datum: 26. - 28. Oktober 2015

Ort: Frankfurt am Main, Deutschland

  • Institut für Europäische Ethnologie der Humboldt-Universität zu Berlin: "Institutskolloquium (Un)Möglichkeiten?! Reflexive Herausforderungen der Disability Studies"

Datum: Zwischen 20. Oktober 2015 und 09. Februar 2016

Ort: Berlin, Deutschland

  • LVR-Freilichtmuseum Lindlar in Kooperation mit dem Rheinischen Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz: "'Wer die Schule hat, dem gehört die Zukunft...' Aspekte der Elementarschulbildung in Preußen"

Datum: 20. Oktober 2015

Ort: Lindlar, Deutschland

  • Seminar für Europäische Ethnologie / Volkskunde der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel: "Minderheiten im Europa der Zwischenkriegszeit. Wissenschaftliche Konzeptionen, mediale Vermittlung, politische Funktion"

Datum: 14. - 16. Oktober 2015

Ort: Kiel, Deutschland

  • Interdisciplinary late-summer school: "Mobile work-life arrangements: Exploring conceptual and methodological challenges"

Datum: 09. - 18. Oktober 2015

Ort: Freiburg, Deutschland

  • Dr. Tsypylma Darieva, Philosophische Fakultät Fachbereich Kaukasiologie, Universität Jena: "Sacred Places, Emerging Spaces: Pilgrims, Saints and Scholars in the Caucasus and Beyond"

Datum: 09. - 10. Oktober 2015

Ort: Jena, Deutschland

  • Konferenz Institut für Europäische Ethnologie der Uni Wien anlässlich des Abschlusses des FWF-Forschungsprojektes zu "Mittelstädtischen Urbanitäten": "Wir sind nie urban gewesen. Vom Metrozentrismus zur Pluralität des Städtischen"

Datum: 07. - 09. Oktober 2015

Ort: Wien, Österreich

  • Tagung der Deutschen Gesellschaft für Völkerkunde (dgv): Krisen. Re-Formationen von Leben, Macht und Welt

Datum: 30. September - 03. Oktober 2015

Ort: Marburg, Deutschland

  • 17. Arbeitstagung der Kommission »Arbeitskulturen« in der Deutschen Gesellschaft für Volkskunde (dgv)

Datum: 24. - 26. September 2015

Ort: Bonn, Deutschland

  • Heimatpflege des Bezirks Schwaben, Schwabenakademie Irsee und Staatliches Textil- und Industriemuseum Augsburg (tim): "Strümpfe aus Deutschland. Geschichten von Produktion und Konsumtion in der Neuzeit"

Datum: 24. - 25. September 2015

Ort: Irsee, Deutschland

  • dgv-Doktorandentagung "#inprogress - Komponieren, Kollaborieren, Visualisieren, Ordnen, Verstehen, Verknüpfen"

Datum: 17. - 19. September 2015

Ort: Hamburg, Deutschland

  • Institut für Sächsische Geschichte und Volkskunde e.V. (ISGV) und Landschaftsverband Stade e.V., in Zusammenarbeit mit dem Altonaer Museum und dem Hamburg Museum: "Die Elbe - Fluss ohne Grenzen (1815-2015)" 

Datum: 17. - 19. September 2015

Ort: Hamburg, Deutschland

  •  Working Conference im Rahmen des internationalen Musikfestivals "Alpentöne" der Hochschule Luzern: "Broadcasting Swissness" 

Datum: 14. - 16. August 2015

Ort: Luzern, Schweiz

  • 40. dgv-Kongress 2015: "Kulturen der Sinne" (Cultures of Sense) 

Datum: 22. - 25. Juli 2015

Ort: Zürich, Schweiz

  • Workshop: „Fokus Handwerk: Aktuelle Perspektiven einer interdisziplinären Handwerksforschung. Themen, Fragestellungen, Quellen und Methoden.“

Datum: 11. - 12. Juni 2015

Ort: Hagen, Deutschland