Sie befinden sich hier: KU.de  Stabsabteilung für Bildungsinnovation und Wissenstransfer  Projekte  Dialogforum "Campus & Gemeinwesen"

Dialogforum "Campus und Gemeinwesen"

Um die Vernetzung von Hochschulen mit der Zivilgesellschaft zu fördern, hat der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft das Programm "Campus und Gemeinwesen - Partnerschaften für Innovationen in Hochschule und Gesellschaft" gestartet. Aus insgesamt 73 Anträgen von Universitäten und Fachhochschulen aus allen Bundesländern wurden sechs Hochschulen ausgewählt. Sie erhielten jeweils 40.000 Euro und wurden in ein kollegiales Forum aufgenommen, um ihre individuellen Ansätze weiterzuentwickeln und für die Allgemeinheit nutzbar zu machen.

Die sechs Hochschulen sind

  • Alice Salomon Hochschule Berlin

  • Hochschule Bremerhaven

  • Universität Duisburg-Essen

  • Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt (stellvertretend für einen Verbund bayerischer Universitäten und Fachhochschulen)

  • Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

  • Leuphana Universität Lüneburg

Über das Dialogforum

Die am Dialogforum beteiligten Hochschulen und Universitäten zeichnen sich dadurch aus, dass sie sich bewusst mit ihrem Verhältnis zur Zivilgesellschaft befassen. Sie messen den Themenfeldern bürgerschaftlichen Engagements und zivilgesellschaftlichen Transfers eine wichtige Rolle in ihrem Selbstverständnis bei.

Zwar befassen sich bundesweit mehr und mehr Hochschulen mit der Frage, wie sich gesellschaftliches Engagement und wissenschaftlich fundierte Lehre miteinander verbinden lassen (Stichworte: Third Mission, Campus Community Partnerships, Service Learning). Gleichzeitig tauschen sie sich derzeit noch wenig systematisch mit zivilgesellschaftlichen Partnerorganisationen aus. Es scheint verschiedene „Welten“ zu geben, die nicht hinreichend miteinander im Dialog stehen. Dies will das Dialogforum ändern, indem es den Austausch durch Vernetzungstreffen, Fachtagungen und Weiterbildungen fördert. Ziel ist es nachhaltige Partnerschaften zu etablieren. Im Rahmen eines Kollegialen Forums des Stifterverbands werden die beteiligten Hochschulen bei der Formulierung der Transferstrategien unterstützt.

Der Stifterverband fördert im Rahmen des Programms "Campus & Gemeinwesen" einen Verbund bayerischer Hochschulen, der unter Federführung der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt (KU) eine stärkere Vernetzung des Hochschulbereichs mit der Zivilgesellschaft erreichen möchten. An dem Dialogforum sind neben der KU die Hochschulen in Augsburg, Coburg, Neu-Ulm und München, die Munich Business School, die Technische Hochschule Amberg-Weiden, die Technische Hochschule Nürnberg, die Universität Augsburg sowie die Universität Regensburg beteiligt. Neben den Hochschulen wirken das Landesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement Bayern e.V., die Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligen-Zentren und weitere Akteure der organisierten Zivilgesellschaft an dem Dialogforum mit.

Link zur Projektseite "Dialogforum Campus & Gemeinwesen"

 

Projektverantwortliche

  • Gabriele Gien

    Projektleiterin und Ansprechpartnerin für Hochschulleitungen

     

     

  • Claudia Leitzmann

    Projektinitiatorin und Ansprechpartnerin für Partnerorganisationen

  • Thomas Sporer

    Projektinitiator und Ansprechpartner für Hochschullehrende