Sie befinden sich hier: KU.de  Konrad-Adenauer-Stiftung  Hochschulgruppe

Hochschulgruppe Eichstätt-Ingolstadt der KAS

Die Stipendiatinnen und Stipendiaten der Konrad-Adenauer-Stiftung an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt sind in einer Stipendiatengruppe organisiert, die sich während des Semesters regelmäßig zu wissenschaftlichen Vorträgen und kulturellen oder auch geselligen Veranstaltungen trifft.

 

Highlights der letzten Veranstaltungen

  • Besuch des Audi-Montagewerks in Ingolstadt mit anschließendem Vortrag zum Thema Corporate Social Resposibility mehr

    • Erste-Hilfe-Auffrischungskurs an der Beatmungspuppe durch einen Konstipendiaten, der selbst erfahrener Erst-Helfer ist mehr
    • Besuch bei Lufthansa Technik am Münchner Flughafen mit exklusiver Führung inklusive First Class und Cockpit Besichtigung mehr   
    • Gespräch mit Dr. Brian Rampp, Leiter Politik bei der Audi AG in Ingolstadt, über die politischen Handlungsweisen des Automobilherstellers mehr
    • Tagesausflug zum Kloster Weltenburg mit Besichtigung der Befreiungshalle und der Asam-Kirche, Schifffahrt und Wanderung mehr

    • Führung durch den Bayerischen Rundfunk mit anschließender Live-Produktion mehr
    • Abgeordnetengespräch mit Frau Schorer-Dremel (MdL) im Rahmen von „KAS trifft Politik“ mehr
    • Initiativseminar im Mai 2014 zum Thema „Achtung Verschwörung - Geheimbünde damals und heute" mehr
    • Besuch der Sammelunterkunft für Asylbewerber in Neuburg
    • Werksbesichtigung bei Audi in Ingolstadt  mehr
    • Nachtwächterführung durch die Eichstätter Altstadt
    • Museen-Ausflug nach München (Museum Brandhorst, Neue Pinakothek) mit gemütlichem Ausklang
    • Vorträge durch Konstipendiaten (u.a. Berichte über Auslandssemester, Vergleich der koreanischen und deutschen Teilungsgeschichte, Sozialprojekte für Asylbewerber, Vorstellung von Dissertationen)