Sie befinden sich hier: KU.de  Kommunikation  Für KU-Mitglieder  Veranstaltungen  Einzelansicht

Termine

"Grundvertrauen im Horizont des Gottvertrauens"

Referent: Prof. Simon Peng-Keller

Die Rede vom Grundvertrauen (basic trust) ist eine Sprachschöpfung des 20. Jahrhunderts und eine konzeptionelle Antwort auf Krisenerfahrungen der Moderne. Von Grundvertrauen kann gesprochen werden, wenn wir unser Leben trotz aller Unsicherheit und Gefährdung im Modus des Vertrauens leben. Der Vortrag unterscheidet zwischen verschiedenen Formen des Grundvertrauens und diskutiert die Frage nach ihrem Verhältnis zum Gottvertrauen, das diesem in vielerlei Hinsicht gleicht.

Simon Peng-Keller ist Schweizer Theologe und Inhaber der Professur für Spiritual Care an der Universität Zürich.

 

Zum Forum K´Universale 2017/18:

Im Studienjahr 2017/18 beschäftigt sich das Forum K’Universale mit dem Thema Vertrauen. Im Hintergrund steht die Zeitdiagnose, dass die Vertrauensbasis im Zusammenleben der Menschen brüchig geworden scheint - mit erheblichen Auswirkungen in allen Bereichen der Gesellschaft. Die Fragilität und Gefährdung von Vertrauen, die Frage, was überhaupt das Vertrauen in die Wirklichkeit, in andere Personen, in Gott (?) ermöglicht, reicht zudem in theologische und philosophische Fragestellungen hinein.

Die Referentinnen und Referenten der Vortragsreihe „K‘Universale“ werden in ihren unterschiedlichen Disziplinen verschiedene Facetten von Vertrauen beleuchten.

Im Namen der Veranstalter

Prof. Dr. Thomas Pittrof, Lehrstuhl für Neuere deutsche Literaturwissenschaft an der KU                                
Prof. Dr. Martin Kirschner, Lehrstuhl für Theologie in Transformationsprozessen der Gegenwart

Programm aller Veranstaltungen

 

Datum: Montag, 15.01.18  Uhrzeit: 18:15 -  19:15
Veranstalter: K´Universale 
Ort: Raum 201, Kollegiengebäude, Bau A, Ostenstraße 28, Eichstätt