Sie befinden sich hier: KU.de  Kommunikation  Für KU-Mitglieder  Veranstaltungen  Einzelansicht

Termine

Vortrag von Martin Schulz: "Europa am Wendepunkt: Brexit, Nationalisierung und wie wir die offene Gesellschaft verteidigen"

Im Studienjahr 2018/19 beschäftigt sich das Forum K’Universale mit dem Thema „Europa?!“. Europa durchläuft derzeit eine Situation der Krise und des Umbruchs, die sowohl die politische Ebene der Europäischen Union wie auch die kulturellen Gemeinsamkeiten Europas betreffen, wobei auch der Bezug auf einen „europäischen Wertehorizont“ immer wieder eine wichtige Rolle spielt. Wenn es richtig ist, dass das Konzept „Europa“ derzeit grundlegende Fragen aufwirft, dann liegt darin zugleich die Chance, es neu zu diskutieren und zu definieren. Die Referentinnen und Referenten der Vortragsreihe „K‘Universale“ werden diese Herausforderung aus den unterschiedlichsten Erfahrungsbereichen und Zugangsweisen ihrer Disziplinen beleuchten.

Zum Auftakt der Reihe spricht am Montag, 22.Oktober, Martin Schulz (SPD, Mitglied des Bundestages und von 2012 bis 2017 Präsident des Europäischen Parlaments) zum Thema "Europa am Wendepunkt: Brexit, Nationalisierung und wie wir die offene Gesellschaft verteidigen". Was bedeutet es, wenn das Europäische Parlament handlungsunfähig ist, da möglicherweise nach der Europawahl die Mehrheit der Abgeordneten EU-kritische Ziele verfolgt? In seinem Vortrag wird Martin Schulz die dramatischen Herausforderungen beschreiben, vor denen die Europäische Union steht, legt aber auch dar, warum es riesige Chancen gibt, Europa jetzt voran zu bringen.

Weitere Information zum "Forum K'Universale" unter www.ku.de/kuniversale.

 

 

Datum: Montag, 22.10.18  Uhrzeit: 18:15 -  19:45
Veranstalter: KU 
Ort: Aula der Universität