Sie befinden sich hier: KU.de  Kommunikation  Für Journalisten  Presseinformationen

Aktuelle Presseinformationen

Montag, 10. Dezember 2018

Therapeutische Ansätze in der römischen Philosophie

In seinem Traktat „De ira“ (Über die Wut) analysierte der antike Autor Seneca einst verschiedene Gesichtspunkte dieses Affektes: Was versteht man unter Wut und wie entsteht sie? Soll man Wut in bestimmten Situationen zulassen?...[mehr]




Freitag, 07. Dezember 2018

Schaufenster der Wissenschaft: Ausstellung zu Forschungsarbeiten im KU.impact-Büro

Im KU.impact-Büro in der Eichstätter Spitalstadt stellen Studierende aus der Geographie noch bis 16. Januar ihre Forschungsarbeiten aus, die unter der Betreuung von Prof. Dr. Bernd Cyffka (links) und Team an der Katholischen Universität entstanden sind. (Foto: Poese/upd)

Noch bis Mittwoch, 16. Januar, sind im Büro von KU.impact und „Mensch in Bewegung“ in der Eichstätter Spitalstadt die Forschungsarbeiten von Studierenden der Geographie ausgestellt. Die Außenstelle der Katholischen Universität...[mehr]




Donnerstag, 06. Dezember 2018

Deutsch-französisches Forschungsatelier: "Von der Kunst zur Sprache"

Dr. Dominik Brabant vom Lehrstuhl für Kunstgeschichte an der KU richtet gemeinsam mit der französischen Philosophin Dr. Audrey Rieber (École Normale Supérieure de Lyon) im April nächsten Jahres ein Forschungsatelier zum Thema...[mehr]




Donnerstag, 06. Dezember 2018

Wie sich das Berufsbild des Journalisten wandelt: SZ-Chefredakteurin referiert an KU

Am Mittwoch, 12. Dezember, ist Julia Bönisch (Mitglied in der Chefredaktion der Süddeutschen Zeitung und Chefredakteurin von SZ.de) zu Gast beim Journalistischen Kolloquium an der KU. Sie wird referieren zum Thema „Aufbruch ins...[mehr]




Dienstag, 04. Dezember 2018

Nachhaltigere Weihnachten: Aktionswoche an der KU

Unter dem Motto „Nachhaltigere Weihnachten“ findet heuer zum zweiten Mal an der KU eine Aktionswoche statt, die vom 10. bis 13. Dezember bewusst in der Adventszeit über nachhaltige Entwicklung und Möglichkeiten für einen...[mehr]




Dienstag, 04. Dezember 2018

Praktische Weisheit für das Management: Interkulturelle Summer School in Marokko

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Summer School kamen aus Asien, Europa, Afrika und Lateinamerika.

Was können Firmen im 21. Jahrhundert aus den Lehren des Lao-Tse in Bezug auf Nachhaltigkeit lernen? Welche Impulse haben Ansätze des islamischen Bankenwesens für die Strukturierung zukünftiger Finanzmärkte zu bieten? Inwiefern...[mehr]




Dienstag, 04. Dezember 2018

Vortrag „Gedanken über Inklusion und Ethik“

Am Montag, 10. Dezember, wird der Schauspieler und Autor Dr. Peter Radtke an der KU zum Thema „Gedanken über Inklusion und Ethik“ sprechen. Radtke beschäftigt sich seit vierzig Jahren mit der Medienarbeit von und für Menschen mit...[mehr]




Montag, 03. Dezember 2018

Menschen im automatisierten Straßenverkehr: Bedarf und Akzeptanz neuer Mobilität

Die gesellschaftliche Akzeptanz von automatisierten Fahrzeugen ist einer der zentralen Aspekte des Forschungsprojekts „SAVe - Funktions- und Verkehrssicherheit im Automatisierten und Vernetzen Fahren“, an dem der Lehrstuhl für...[mehr]




Montag, 03. Dezember 2018

KU erneut als Lernort für nachhaltige Entwicklung ausgezeichnet

(v.l.) Kornelia Haugg (Leiterin der Abteilung Berufliche Bildung, Lebenslanges Lernen im Bundesministerium für Bildung und Forschung), Prof. Dr. Ingrid Hemmer (Nachhaltigkeitsbeauftragte der KU) und Minister a.D. Walter Hirche (Internationaler Berater der Nationalen Plattform BNE und Vorsitzender des Fachausschusses Bildung der Deutschen UNESCO-Kommission). (Foto: DUK/Thomas Müller)

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung sowie die Deutsche UNESCO-Kommission haben die KU erneut als besonderen Lernort für nachhaltige Entwicklung ausgezeichnet. Bei der feierlichen Verleihung in Bonn nahm Prof. Dr....[mehr]




Donnerstag, 29. November 2018

Wissenschaftsminister würdigt KU beim Dies Academicus

Die KU liefert nach Worten des bayerischen Wissenschaftsministers Bernd Sibler einen wichtigen Beitrag zur Orientierung. Menschen seien keine Ressource und man dürfe sie nicht als Kapital betrachten, was an der KU besonders...[mehr]