Sie befinden sich hier: KU.de  Kommunikation  Für Journalisten  Presseinformationen

08.05.18

Kompetenzzentrum Tourismus des Bundes: Pechlaner übernimmt wissenschaftliche Leitung

Prof. Dr. Harald Pechlaner, Inhaber des Lehrstuhls Tourismus an der KU, ist zum wissenschaftlichen Leiter des neuen „Kompetenzzentrum Tourismus des Bundes“ berufen worden. Das Zentrum arbeitet im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages. Der offizielle Start erfolgte vergangene Woche mit der konstituierenden Sitzung des Fachbeirates. Das Kompetenzzentrum wird wissenschaftliche, wirtschaftliche, technische und gesellschaftliche Entwicklungen im Hinblick auf den Tourismus und die Tourismuswirtschaft beobachten und analysieren. Darauf aufbauend soll es dem Bun-deswirtschaftsministerium wichtige Impulse für die Gestaltung und Steu-erung der Tourismuspolitik und -förderung geben.


Das Team des neuen Kompetenzzentrums Tourismus: (vordere Reihe v.l.) Dirk Rogl (stellvertr. Leiter), Prof. Dr. Harald Pechlaner (wissenschaftlicher Leiter), Katharina Loth (Consultant); (hintere Reihe v.l.) Franziska Thiele (Senior Analyst), Prof. Dr. Heinz-Dieter Quack (Leiter des Zentrums) und Nina Dembowski (Projektassistenz). (Foto: upd).

Die operative Leitung des Zentrums übernehmen Prof. Dr. Heinz-Dieter Quack (Professor für Destinationsmanagement an der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften) und der Berater Dirk Rogl. „Mit unserem Kompetenzzentrum Tourismus schlagen wir einen neuen Weg ein, den Dialog mit der Branche, aber auch mit der Wissenschaft proaktiv zu gestalten. Es ist zugleich eine Einladung an die Branche, konstruktiv an der Politikgestaltung unseres Hauses mitzuwirken. Das Kompetenzzentrum soll langfristige Trends identifizieren und die Unternehmen auf zukünftige Herausforderungen, aber auch Chancen hinweisen. Es geht darum zu verstehen, wie Tourismus im Jahr 2030 aussehen wird, und was das strukturell für die Tourismuslandschaft in Deutschland bedeutet“, erklärte der parlamentarische Staatssekretär Thomas Bareiß als neuer Tourismusbeauftragter der Bundesregierung bei der Auftaktveranstaltung.  

Weitere Informationen unter
www.kompetenzzentrum-tourismus.de