Sie befinden sich hier: KU.de  Mensch in Bewegung

Projekt "Mensch in Bewegung"



Im Rahmen der BMBF-Initiative "Innovative Hochschule" werden die Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt (KU) und die Technische Hochschule Ingolstadt (THI) ab 2018 das gemeinsame Projekt "Mensch in Bewegung" durchführen. Mit dem Projektvorhaben möchten die THI und die KU ihre gemeinsame Transferstrategie im Rahmen der Innovationsallianz Mensch in Bewegung umsetzen. Ausgehend von den Transferbedarfen der Region sollen während der fünfjährigen Projektförderung in Zusammenarbeit mit regionalen Partnerorganisationen die Transferstrukturen der Hochschulen so weiterentwickelt werden, dass die Hochschulen ihre Rolle als Impulsgeber und Motor einer nachhaltigen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Entwicklung der Region wahrnehmen.

Hierzu gehört einerseits die Stärkung der in der Transferstrategie gemeinsam definierten Transfercluster sowie deren Sicht- und Nutzbarmachung in der Region durch hochschulübergreifende Transferformate (Thematische Zielsetzung). Andererseits wird innerhalb der ersten Förderphase des Programms „Innovative Hochschule“ an den beiden Hochschulen das Ziel verfolgt, die Transferkapazitäten auszubauen sowie hochschulspezifische und -übergreifende Strukturen aufzubauen, die auf nachhaltige Projektergebnisse ausgerichtete Voraussetzungen zur Erhöhung der Transferleistungen beider Hochschulen schaffen (Strukturelle Zielsetzung).

Im Projektsteckbrief werden Hintergrund und Aufbau der Innovationsallianz Mensch in Bewegung weiter beschrieben.

Das Projekt ist in der Stabsabteilung Bildungsinnovation und Wissenstransfer angesiedelt.

Alle Stellenausschreibungen zum Projekt befinden sich hier.

 

Weiter zum Beitrag "THI und KU erhalten Förderung im Bundeswettbewerb 'Innovative Hochschule'"  hier.