Sie befinden sich hier: KU.de  Fakultäten  Mathematisch-Geographische Fakultät  Geographie  Physische Geographie - Professur  Lehre  

Bohrkernentnahme (Cupressus sempervirens var. horizontalis) zur Datierung von Rutschungen in einem Calancho nahe Radicofani (VM-2 Projektarbeit Umweltmonitoring: Gelände und Labor (Toskana))
Anbringung von Datenloggern im Hofgarten für mikroklimatische Untersuchungen (WP-3 Landschaftsanalyse und Naturschutz)
Vegetationsaufnahmen in einem Calancho nahe Radicofani (VM-2 Projektarbeit Umweltmonitoring: Gelände und Labor (Toskana))
Lehre

Die Professur für Physische Geographie/Landschaftsökologie und nachhaltige Ökosystementwicklung vertritt in der Lehre vorrangig klima- und vegetationsgeographische Themen. Zum Beispiel werden steuernde Faktoren und Prozesse in der Atmosphäre, die das Wettergeschehen prägen, thematisiert. Ein weiterer Schwerpunkt stellen klimatologische Naturgefahren dar, da diese im Zuge des anthropogenen Klimawandels künftig eine noch größere Bedeutung einnehmen werden. Zudem werden das Zusammenspiel abiotischer und biotischer Aspekte in der Landschaftsökologie beleuchtet und verschiedene Aspekte des angewandten Natur- und Landschaftsschutzes behandelt.

  

Unter "Lehrveranstaltungen" finden Sie eine Übersicht über die Lehrveranstaltungen, die von der Professur veranstaltet oder mitgestaltet werden.

Unter „Abschlussarbeiten“ sind laufende und zu vergebende Abschlussarbeiten zu finden.

Unter „Ausstattung“ finden Sie einen Überblick über die Geräteausstattung der Professur.