Sie befinden sich hier: KU.de  Fakultäten  Mathematisch-Geographische Fakultät  Geographie  Physische Geographie/ Landschaftsökologie

17.12.15

Der AK Wetterschau hat Zuwachs bekommen


Der AK Wetterschau: v.l.n.r.: Sebastian Kaffka, Johanna Jetschni, Alex Schechtel, Anna van Stephold, Uli Schmidt, Carolin Stadler, Julia Tenikl, Robin Hecker, Moritz Altmann, Carolin Lange, Kira Rehfeldt, Jessica Schneider, Iris Marquardt, Tobias Hammer, Andreas Oswald (nicht im Bild: Rebecca Engelhardt, Tobias Rösgen)

Zu Beginn des neuen Semesters freut sich der AK Wetterschau über viele neue Mitglieder:

Der AK hat nun 17 Mitglieder aus verschiedenen Semestern des Bachelorstudiengangs Geographie sowie des Masterstudiengangs Umweltprozesse und Naturgefahren.

Durch die größere Mitgliederzahl ist es nun möglich, auch umfangreichere Projekte rund um das Thema Klima und Wetter in Eichstätt durchzuführen. Der AK Wetterschau heißt auch weitere Interessierte willkommen und freut sich über Unterstützung. Informationen zu den durchgeführten Projekten werden weiterhin in Form von Postern und auf unserer Homepage veröffentlicht, um unsere Aktivitäten vorzustellen.

Am 14. Dezember 2015 versammelte sich der AK mit den neuen Mitgliedern im Luftbildraum der Geographie, um zukünftige Projekte zu koordinieren.