Sie befinden sich hier: KU.de  Fakultäten  Philosophisch-Pädagogische Fakultät  Pädagogik  Schulpädagogik  Mitarbeiter  Prof. Dr. W. Schönig  

Lehrstuhlinhaber

 

Wolfgang Schönig, Univ.-Prof. Dr. rer. soc.habil., Jahrgang 1955, Dipl.-Pädagoge und Lehrer, Lehrerausbildung in Nordrhein-Westfalen für die Fächer Kunstpädagogik und Kath. Religion, bis 1982 Lehrtätigkeit an einem Gymnasium, ab 1984 wissenschaftlicher Angestellter am Arbeitsbereich Schulpädagogik des Instituts für Erziehungswissenschaft I der Eberhard-Karls-Universität Tübingen (Prof. Dr. Doris Knab), ab 1989 Mitarbeit am bundesweiten Schulförderungs- und Schulentwicklungsprojekt "Praktisches Lernen in der Schule" der Akademie für Bildungsreform und der Robert Bosch Stiftung, 1989 Promotion über "Schulinterne Lehrerfortbildung als Beitrag zur Schulentwicklung", ab 1993 Assistentur am Lehrstuhl für Schulpädagogik und Schulentwicklung der Friedrich-Schiller-Universität Jena (Prof. Dr. Peter Fauser), 1996/97 Vertretung einer C3-Professur für Erziehungswissenschaft an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg, 1998 Habilitation über "Schulentwicklung beraten. Das Modell mehrdimensionaler Organisationsberatung der einzelnen Schule", im Wintersemester 1998/99 erneut Vertretung einer C3-Professur für Erziehungswissenschaft an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg, ab Sommersemester 1999 Vertretung des Lehrstuhls für Schulpädagogik der Katholischen Universität Eichstätt, zum Wintersemester 2001 Berufung auf den Lehrstuhl. In den Jahren 2002 bis 2005 Lehrtätigkeit an der Maria-Ward-Mädchenrealschule in Eichstätt. Mitglied der Curriculum-Konferenz des Religions-pädagogischen Zentrums in Bayern (RPZ). Beirat des Fördervereins der Swiss International School Ingolstadt. Von Oktober 2009 bis September 2011 Dekan der Philosophisch-Pädagogischen Fakultät. Arbeitsschwerpunkte: Bildungstheorie, Schulqualität und -entwicklung, Schulevaluation und Organisationsberatung der Schule.

 

 

Mitarbeit, Gremien und Vereine
  • Mitglied der Curriculum-Konferenz  des Religionspädagogischen Zentrums in Bayern (RPZ)
  • Mitarbeit in der Konferenz der Bayerischen Universitätspädagogen
  • Mitglied in famos (Freie Arbeitsgemeinschaft für Moderation in der Schulentwicklung e. V.) 
  • Beirat der Swiss International School Ingolstadt (SIS Ingolstadt)