Sie befinden sich hier: KU.de  Fakultäten  Philosophisch-Pädagogische Fakultät  Pädagogik  Sozialpädagogik  Team  Projektmitarb.: M.A., Dipl.-Sozpäd. (FH) Simon Kolbe

M.A., Dipl. Sozpäd. (FH) Simon Kolbe

Raum:

LP-302
Luitpoldstraße 32

Telefon:

+49 8421 93 - 21406

E-Mail:

simon.kolbe[at]ku.de
Sprechstunden:

Dienstags 13:00-14:00 Uhr sowie nach Vereinbarung

 

 

Werdegang

Studium in Eichstätt - Dipl.Sozpäd (FH) - Schwerpunkt: Internationale Sozialarbeit. Diplomarbeit: Titel der Diplomarbeit “Die Friedenspädagogik von Johann Ludwig Schneller - eine systematische Analyse"

Studium in Eichstätt - Soziale Arbeit M.A. - Thesis “Investigating PROI – ist Frieden messbar? Wirkungsmessung an der Theodor Schneller Schule Amman” (Forschungsaufenthalt mit DAAD Stipendium PROMOS).

Weitere berufliche Tätigkeiten:

Asylberatung für die Caritas im Landkreis Eichstätt;

Dozent und Referent an diversen Hochschulen und Bildungsstandorten (u.a. KSFH München, KU Eichstätt, bfz Ingolstadt,Bildungszentrum für Pflege, Gesundheit und Soziales, Fachakademie für Sozialpädagogik Gunzenhausen, Katholische Erwachsenenbildung Eichstätt, Malteser Eichstätt)
Seminar für Fort- und Weiterbildung Innerbetriebliche Fortbildung (SFW Ingolstadt) - Schwerpunkte: Flucht, Asyl, Migration, Interkulturelle Kommunikation: Lebenswelten, Soziale Arbeit, Rechte und Pflichten, Fakten gegen Vorurteile.


Ehrenamt und Networking:

Referent für den Kreisjugendring Eichstätt: Konzeptionelle Entwicklung des Foodcamp und Umsetzung; Referent bei der Kombi-Schulung; Kochworkshops mit Menschen mit Behinderung für die Herzenssache Würzburg

Mitglied der Deutsch-Jordanischen Gesellschaft e.V. . u.A. mitverantwortlich für Austauschprogramme in den Jahren 2013 u. 2014


Podiumsdiskussionen und Fachtagungen:

2014 : Mit-Organisation und Teilhabe:  Machtverschiebung und Nachhaltige Entwicklung: Politik, Not und Flucht - Soziale Vernatwortung am Beispiel Syrien und Nahost; Schirmherr Prof. Dr. Ulrich Bartosch (u.a. Vorsitzender VDW)

2015: Conference "Migration - Peace - Human Security" Georg-August-Universität Göttingen 20-22 November - Podium des Forum II: Friedenslogik statt Sicherheitslogik? Auswege aus einer sicherheitsbasierten Migrations- und Flüchtlingspolitik


International:

2005/2006: Ein Jahr Aufenthalt in Jordanien ADA im HOLY LAND INSTITUTE FOR THE DEAF , Salt, Jordanien und Community Rehabilitation Center, Jofeh, Jordanien

2008:  Referent und Exkursionsleitung in Jordanien, Palästina und Israel. Diverse Forschungs- und Netzwerkaufenthalte

2014: Referent zum Theme Peace Return on Invest/Wirkungsmessung in der interreligiösen Friedensarbeit: RECONCILIATION IN SOUTH EAST EUROPE Healing of Memories (HoM) Bridge between Churches, Cultures and Religions, in Sibiu/Hermannstadt Rumänien