Sie befinden sich hier: KU.de  Fakultäten  Philosophisch-Pädagogische Fakultät  Sport  Hochschulsport  Wettkampfwesen

Jedes Semester werden vom "Allgemeinen Deutschen Hochschulsportverband (adh)" Deutsche und Internationale Hochschulmeisterschaften ausgeschrieben und durchgeführt.

Vor einigen Semestern sind alle staatlichen bayerischen Hochschulen dem adh beigetreten.

Da allerdings die Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt keine staatliche Hochschule ist, hat die KU keinen Antrag auf Mitgliedschaft gestellt.

Prinzipiell haben Studierende der KU Eichstätt-Ingolstadt bei diesen Veranstaltungen dennoch ein Startrecht. Die Meldegebühren für Studierende von sogenannten "Nichtmitgliedshochschulen" sind aber wesentlich höher.

Die Meldung zu diesen Meisterschaften erfolgt i.d.R. nur über die Hochschule. Bei Nachweis der entsprechenden Qualifikation werden Teilnahmewünsche zu Deutschen Meisterschaften vom Leiter des Universitätssportzentrums der KU Eichstätt-Ingolstadt befürwortet und die Athleten gemeldet. Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Herrn Dr. Klaus Lutter.

Für die Teilnahme an Deutschen Meisterschaften gelten dabei folgende Regularien:

  1. Der Teilnehmer trägt selbst die entstehenden Kosten (Fahrt? und Übernachtungskosten, Melde? und ggf. Reuegeld etc.)

  2. Wenn das gemeldete Team bzw. die Studierenden den Nachweis führen, unter den ersten acht (Mannschaftssportarten, Doppel? und Mixed?Wettkämpfe) bzw. den ersten 16 (Individualsportarten) platziert gewesen zu sein, übernimmt bei Vorlage der entsprechenden Belege das Sportzentrum der KUE die Startgebühren. Bei Platzierung unter den ersten drei wird ? entsprechend den finanziellen Möglichkeiten ? ein Fahrtkostenzuschuss gewährt.

  3. Aus gegebenen Anlass weisen wir darauf hin, dass finanzielle Unterstützungen nur dann gegeben werden, wenn diese rechtzeitig vor der Veranstaltung beantragt und in Aussicht gestellt wurden.

Weitere Informationen zu den jeweiligen Hochschulmeisterschaften erhalten Sie unter:
http://www.adh.de/sports/index.php