Sie befinden sich hier: KU.de  Einrichtungen  Rechenzentrum  Aktuelles

19.06.17

Umorganisation bei E-Mail-Adressen von Studierenden und Alumni

Die Einführung von MS Exchange als Groupware-Service, der für viele insbesondere den E-Mail-Bereich betrifft, nimmt nun konkretere Formen an. Im Vorfeld werden deshalb ein paar organisatorische Änderungen vorgenommen, die Studierende und Alumni betreffen.


Bislang sind alle  KU-E-Mail-Adressen in der Domäne ku.de angesiedelt, so dass die E-Mail-Adresse i.d.R. <vorname>.<nachname>@ku.de lautet. Dies hat in der Vergangenheit gelegentlich zu Komplikationen bei neuen Mitarbeitern geführt, wenn die entsprechende Vornamen-Nachnamen-Kombination schon durch andere Personen belegt war. Um dieses Problem zu entschärfen, werden zwei Subdomänen eingeführt:

stud.ku.de und alumni.ku.de

Für Alumni wird diese Änderung voraussichtlich am 10. Juli 2017 durchgeführt, bei Studierenden gilt dieses zunächst für neue Studierende, als Stichtag für alle ist der 10.Oktober 2017 vorgesehen. 

Aus lizenzrechtlichen Gründen haben wir mit MS Exchange keine Möglichkeit mehr, für Alumnis bei uns Postfächer anzubieten. Deshalb ist ab dem 10. Juli 2017 ausschließlich eine Weiterleitung auf eine andere E-Mail-Adresse möglich. Alle Alumini werden per E-Mail über diese Umstellung informiert und aufgefordert, bis zum Stichtag bei uns eine Weiterleitungsadresse unter

einzurichten, sofern sie die E-Mail-Adresse nicht schon per Weiterleitung nutzen. Ansonsten haben sie ab diesem Zeitpunkt keinen Zugriff mehr auf ihr E-Mail-Konto, da die bisherigen Alumni-Kennungen dann gesperrt werden.

Sollte jemand nach dem Stichtag eine E-Mail an die alten Adresse in der ku.de-Domäne senden, so wird er innerhalb eines Zeitraums von 6 Monaten darüber informiert, dass die jeweilige Person nun unter der neuen alumni.ku.de- bzw. stud.ku.de-Adresse zu erreichen ist.