Sie befinden sich hier: KU.de  Fakultäten  Religionspädagogik und kirchliche Bildungsarbeit  Nachrichten

11.01.18

Herzliche Einladung zum zweiten Eichstätter Spirit Poetry Slam!

Connected – Was hält dich? - 17. Januar 2018 um 19 Uhr


Der Eichstätter Spirit Poetry Slam geht in die zweite Runde. In Kooperation mit dem bischöflichen Jugendamt, dem BDKJ Eichstätt und dem Konvent der KU findet am 17.1.2018 um 19 Uhr der zweite Spirit Poetry Slam in Aula der Maria-Ward-Fachakdademie für Sozialpädagogik am Residenzplatz 20 in Eichstätt statt. Veranstalterin ist die Fakultät für Religionspädagogik und Kirchliche Bildungsarbeit, die jungen und junggebliebenen Menschen ein Format bieten will, bei dem neue Formen des Sprechens und Nachdenkens über den Glauben ausprobiert werden können. Dieses Mal wird der Frage nachgegangen: Connected - Was hält Dich? Im Rahmen des Projektseminars "Spoken Words. Poetry Slam als religionsproduktives Event der Jugendpastoral" haben Studierende der Religionspädagogik diesen Eichstätter Spirit Poetry Slam vorbereitet und organisiert.

Moderiert wird der Slam von der Profi-Slammerin Meike Harms, die unter anderem den Holy-Shit-Slam 2017 in München für sich entscheiden konnte.

Junge Menschen zwischen 14 und 27 Jahren, die sich spontan noch für einen Slam-Beitrag entscheiden, werden in einem Workshop der Bühnenpoetin dafür fit gemacht. Dieser wird am 17.1.2018 nachmittags von 15.45 bis 17.15 Uhr in Eichstätt stattfinden.

Musikalisch wird die Veranstaltung von den  Rotten Ruler, einer Newcommerband an der KU sowie der kleinen, aber feinen A-capella-Gruppe des Gabrieli-Gymnasiums Alpakapella   umrahmt. Der Eintritt an der Abendkasse beträgt 5 bzw. ermäßigt 3 EUR.

Anmeldungen für spontane Slam-Beiträge und alle weiteren Informationen finden sich unter

https://spirit-poetry.jimdo.com/


Flyer