MAI:

Was ist Heimat? Was ist meine Heimat?
Welche Rolle spielt dabei der Dialekt?

Diesen Fragen sind Schülerinnen und Schüler der Grund- und Mittelschule Greding in einem Filmprojekt mit dem „Sprache im Fluss“-Team der KU Eichstätt auf den Grund gegangen. Entstanden sind Filmimpressionen – „HeimatBilder“ – der Gredinger Schülerinnen und Schüler zu „ihrer“ Stadt.
Der entstandene Film wird am Sonntag, 13.05.2012 um 16 Uhr im Multimedia-Raum des Archäologie Museums Greding unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Manfred Preischl und Rektor Oswald Brigl präsentiert.

Flyer herunterladen