Sie befinden sich hier: KU.de  Fakultäten  Sprach- und Literaturwissenschaftliche Fakultät  Kunstgeschichte Eichstätt  Studium  Studiengänge  

Studienangebot

 

Das Fach Kunstgeschichte und Bildwissenschaften bietet mehrere Varianten des Bachelor- und des Masterstudiums an, in denen Kunstgeschichte studiert werden kann. Begeisterte Kunsthistoriker können sich für das intensive Hauptfachstudium mit Schwerpunktbildung in den Bereichen wahlweise Neuzeit oder 19. bis 21. Jahrhundert entscheiden. Interessenten, die sich auch in andere Kultur- und Geschichtswissenschaften einarbeiten möchten, können das Fach als eines von zwei Hauptfächern studieren. Schließlich kann Kunstgeschichte auch im Rahmen des renommierten Europa-Studiengangs studiert und als Studienschwerpunkt gewählt werden. Kunstpädagogen können über verpflichtende Einführungen in das Fach hinaus einen Schwerpunkt Kunstgeschichte setzen. Besonders attraktiv ist sicherlich auch das Studium im Rahmen des interdisziplinären Curriculums Kultur und Medien, das in Zusammenarbeit mit anderen kulturwissenschaftlichen Fächern angeboten wird und ein gemeinsames Sockel-Studium in den Methoden der Sprach- und Literaturwissenschaften, der Kunst- und Bildwissenschaften sowie der theoretischen und praktischen Journalistik vorsieht. 

 

Unsere Studiengänge:

 

      

Traditionell ist das Fach Kunstgeschiche in Eichstätt ein Promotionsfach. Die Doktorandinnen und Doktoranden werden intensiv in Kolloquien und durch persönliche Beratung betreut. Sie studieren gemäß der Promotionsordnung der Sprach- und literaturwissenschaftlichen Fakultät (SLF) der KU.

Das Studium ist in eine Promotionsschule an der Katholischen Universität integriert, die sich derzeit im Aufbau befindet. Zudem profitieren das Master- und Promotionsstudium von der Teilnahme am Internationalen Netzwerk für Kunstgeschichte/Réseau International d'Histoire de l'Art, das durch den Inhaber des Lehrstuhls für Kunstgeschichte mitbegründet wurde.