Sie befinden sich hier: KU.de  Fakultäten  Sprach- und Literaturwissenschaftliche Fakultät  Klassische Philologie  Personen  Professur für Klassische Philologie und Wirkungsgeschichte der Antike

Vita

Studium und akademische Qualifikation:

1990-1996
Studium der Klassischen Philologie, Germanistik, Italianistik und Lateinischen Philologie des Mittelalters an der Ludwig-Maximilians-Universität München und der Universití  degli studi Ca' Foscari Venedig.

1996
Erstes Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien in München.

1999
Promotion zum Dr. phil. an der Ludwig-Maximilians-Universität München.

2008
Habilitation an der Universität Augsburg. Venia legendi für "Klassische und Neulateinische Philologie".

Wissenschaftlicher Werdegang:

1996-1998
Wissenschaftlicher Mitarbeiter im DFG-Projekt "Humanismus und Nation" an der Ludwig-Maximilians-Universität München.

1999-2001
Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Sonderforschungsbereich "Kulturen des Performativen" an der Freien Universität Berlin.

2002-2003
Stipendiat der Gerda-Henkel-Stiftung.

2004-2005
Stipendiat der Deutschen Forschungsgemeinschaft.

2006-Juli 2007
Postdoktorandenstipendiat im Graduiertenkolleg "Wissensfelder der Neuzeit" an der Universität Augsburg.

August 2007-Juli 2008
Vertretung der Assistenz für Alte Geschichte an der Universität Augsburg.

August 2008-August 2010
Forschungsbeauftragter des Schweizerischen Nationalfonds am Kulturwissenschaftlichen Institut der Universität Luzern.

Sommersemester 2009
Vertretung des Lehrstuhls für Lateinische Philologie an der Universität Bamberg (Beurlaubung in Luzern).

Wintersemester 2009/10 und Sommersemester 2010
Vertretung des Lehrstuhls für Lateinische Philologie I an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen (Beurlaubung in Luzern).

September 2010 bis Dezember 2010
Vertretung der Professur für Klassische Philologie an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt

1. Januar 2011
Ernennung zum Universitätsprofessor an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt

März 2011
Ablehnung eines Rufes auf eine Professur für Klassische Philologie/Latinistik an der Paris-Lodron-Universität Salzburg

1. Oktober 2014 bis 30. September 2016
Vizepräsident der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt (Ressort: Profilentwicklung, Vernetzung und Internationales)

Weitere Lehrtätigkeit:

2002-2008
Lehrbeauftragter für Klassische Philologie und Europäische Kulturgeschichte an der Universität Augsburg.

2000 und 2003
Lehraufträge an der Venice International University San Servolo (VE).

Seit 2006
Kooptierter Dozent für den Elitestudiengang "Aisthesis. Historische Kunst- und Literaturdiskurse" im Rahmen des Elitenetzwerks Bayern.

2008-2010
Lehrbeauftragter am Kulturwissenschaftlichen Institut der Universität Luzern.

Herbstsemester 2009
Lehrbeauftragter am Seminar für Klassische Philologie der Universität Basel.

Ehrenämter in akademischen Vereinigungen:

2013-2016
Mitglied im Kuratorium "Grundriss der Geschichte der Philosophie (Ueberweg)" bei der Schweizerischen Akademie der Geistes- und Sozialwissenschaften.

Gutachtertätigkeit für:

  • Deutsche Forschungsgemeinschaft
  • Österreichischer Fond für Wissenschaft und Forschung
  • Schweizerischer Nationalfonds
  • Alexander von Humboldt-Stiftung
  • Studienstiftung des deutschen Volkes
  • Stipendienprogramm der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel