Sie befinden sich hier: KU.de


Arbeitskreis Shalom zeichnet syrische Menschenrechtsaktivisten aus


Mazen Darwish und Yara Bader erhalten den Shalompreis 2018

Mit dem „Syrian Center for Media and Freedom of Expression“ (SCM) verleiht der „Arbeitskreis Shalom für Gerechtigkeit und Frieden an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt“ am Samstag, 23. Juni, seinen diesjährigen...[mehr]



  • Interview mit Shalompreisträger
    Mazen Darwish

    Im Vorfeld der Verleihung des diesjährigen Shalompreises sprachen wir mit dem Anwalt und Journalisten Mazen Darwish über die Arbeit des von ihm gegründeten Syrischen Zentrums für Medien- und Meinungsfreiheit.



Riedenauer übernimmt Lehrstuhl für Philosophische Grundfragen der Theologie

Professor Dr. Markus Riedenauer (52) hat den Lehrstuhl für Philosophische Grundfragen der Theologie an der KU übernommen. Vor seiner Berufung nach Eichstätt war der gebürtige Wiener an der dortigen Universität als Post-Doc des...[mehr]





Innovative Mobilitätskonzepte für den Luftraum von Ingolstadt

Die Region Ingolstadt soll ein Testfeld für „Urban Air Mobility“ werden. Die Stadt Ingolstadt, mehrere Unternehmen und wissenschaftliche Einrichtungen, darunter auch die Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt, haben am 19....[mehr]



Kognitive Kompetenzen von Lehrkräften beeinflussen Schülerleistungen

Die kognitiven Kompetenzen von Lehrerinnen und Lehrern stehen in engem Zusammenhang mit internationalen Unterschieden von Schülerleistungen. Zu diesem Ergebnis kommt Prof. Dr. Simon Wiederhold (Inhaber des Lehrstuhls für...[mehr]





Ausstellung in Johanniskirche: "Transfer - Kunst an der KU"

Die Studierenden der Professur für Kunstpädagogik und Kunstdidaktik an der KU präsentieren ihre aktuellen Arbeiten aus den Bereichen Dreidimensionales Gestalten, Malerei und Grafik in der Ausstellung: „TRANSFER – Kunst an der...[mehr]


Räumliche Ballung kann die Integration von Kindern mit Migrationshintergrund gefährden.

Räumliche Ballung behindert die Integration von Migrantenkindern

Eine räumliche Ballung kann die Integration von Kindern mit Migrationshintergrund gefährden. Dies zeigt eine gemeinsame Studie des Münchner ifo Instituts und des Lehrstuhls für Volkswirtschaftslehre (insb. Mikroökonomik) der KU....[mehr]





Deutsch-Französische Hochschule fördert Doppel-Master in BWL

Die Deutsch-Französische Hochschule (DFH) hat den Master-Studiengang Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Internationales Marketing, den die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät Ingolstadt der KU gemeinsam mit der der...[mehr]



Neuer deutsch-kolumbianischer Masterstudiengang zur Friedens- und Konfliktforschung

Die KU bietet ab dem kommenden Wintersemester gemeinsam mit der kolumbianischen Universidad del Rosario (Bogotá) den internationalen Masterstudiengang „Conflict, Memory and Peace“ an. [mehr]