Sie befinden sich hier: KU.de  Masterstudiengang Internationale Beziehungen  Aufbau des Studiums  Vertiefung Europastudien

Vertiefung Europastudien

Foto: unifr.ch

Ab dem Wintersemester 2017/2018 besteht die Möglichkeit Ihr Studium im MIB durch eine Vertiefung "Europastudien" zu ergänzen. Diese wird in Kooperation mit dem Fachbereich Europastudien der Université de Fribourg/Universität Freiburg in der Schweiz angeboten.

Vertiefen Sie Ihr Studium der Internationalen Beziehungen mit profunden Kenntnissen der europäischen Integration: Geschichte des Integrationsprozesses, dessen rechtliche, wirtschaftliche sowie kulturelle Aspekte zählen zum inhaltlichen Spektrum dieses Auslandsaufenthaltes. Daneben erweitern Sie Ihre Sprachkenntnisse des Französischen, eine der Arbeitssprachen der verschiedenen europäischen Institutionen. 

Bis zu drei Studierende können jeweils das dritte Fachsemester des MIB an unserer Schweizer Partnerhochschule verbringen. Auf diese Weise absolvieren Sie ein besonders attraktives Auslandssemester: Die Université de Fribourg/Universität Freiburg ist nicht nur die einzige komplett zweisprachige Universität der Schweiz auf halbem Weg zwischen Bern und der internationalen Metropole Genf, sondern insbesondere auch für ihre Exzellenz im Bereich der Europastudien bekannt.

Umgekehrt werden bis zu drei Studierende des Masters "Europastudien" zur gleichen Zeit ein Semester an der KU absolvieren und so die langjährige Partnerschaft zwischen beiden Hochschulen weiter intensivieren, genau wie es die Studierenden des MIB in Freiburg tun werden.

 

Studienprogramm in der Schweiz

Sie werden im Rahmen der Vertiefung "Europastudien" im "Herbstsemester" insgesamt zwei Module zu je 15 ECTS des Masters "Europastudien" absolvieren: Zum einen das Basismodul 1 "Politik und Geschichte der europäischen Integration" und das Basismodul 2 "Rechtliche, wirtschaftliche, kulturelle und soziale Herausforderungen Europas". Sie können bei den Lehrveranstaltungen jeweils zwischen französisch- und deutschsprachigen Angeboten wählen.

Das Herbstsemester in der Schweiz beginnt Anfang September und endet vor Weihnachten. Die Prüfungen finden in der Regel im Januar statt.

Die in Freiburg absolvierten Module werden Ihnen an der KU soweit als möglich angerechnet. Dafür gelten die gewöhnlichen Bestimmungen der Anrechnung von Studienleistungen aus dem Ausland. Details werden im Rahmen der Erstellung des Learning Agreements mit Studiengangsleitung und -koordination geklärt.

Finanzierung und Unterkunft

Für Ihren Aufenthalt in der Schweiz erhalten Sie keine Gelder aus dem ERASMUS+-Programm, sondern aus dem Swiss European Mobility Programme (SEM). Derzeit beträgt die Förderung für ein Semester 2100 CHF (Hochschuljahr 2017/2018). Zu weiteren Fördermöglichkeiten beraten Sie das International Office der KU sowie die Studiengangskoordination.

Ihre Unterkunft in Freiburg ist selbst zu organisieren. Die Ansprechpartner des Masters Europastudien und das International Office der Uni Fribourg/Freiburg unterstützen Sie gerne.

Bewerbung und weiteres Verfahren

Das Auslandssemester ist aufgrund der Fristen unmittelbar nach Studienbeginn im MIB zu organisieren. Interessenten an der Vertiefung "Europastudien" melden sich bis spätestens 1. Dezember eines Jahres bei der Studiengangsleitung.

Obwohl die Université de Fribourg/Universität Freiburg grundsätzlich zweisprachig ist, sind Kenntnisse der französischen Sprache - schon aufgrund der Zielrichtung des Auslandsaufenthaltes - zentrale Voraussetzung für eine Teilnahme an der Vertiefung Europastudien. Ihr Sprachniveau sollte gemäß europäischem Referenzrahmen mindestens B2 sein.

Wenn Sie für einen der drei Plätze ausgewählt werden, erfolgt das weitere Verfahren gemäß der Vorgaben und Fristen des International Office der KU.

 

Ansprechpartner

Ansprechpartner bei Fragen zur Vertiefung "Europastudien" ist Andreas N. Ludwig (andreas.ludwig(at)ku.de). Gerne hilft Ihnen auch die Studiengangskoordination des MIB weiter.

Ansprechpartnerin in Fribourg/Freiburg ist Frau Margaux Studer (margaux.studer(at)unifr.ch).

 

Nützliche Links:

Ville de Fribourg / Stadt Freiburg

Université de Fribourg/Universität Freiburg

Master "Europastudien"

International Office der KU

International Office der Uni Fribourg/Freiburg