Sie befinden sich hier: KU.de  Masterstudiengang Internationale Beziehungen  Warum der MIB?

Warum sollte ich mich für den MIB entscheiden?

Warum in Eichstätt studieren?

Kleine Stadt, kleine Universität - große Chancen. Die Teilnehmerzahlen der Kurse an der KU sind überschaubar und das Betreuungsverhältnis ist aufgrund der vergleichsweise großen Zahl an Lehrenden exzellent. Das ermöglicht eine angenehme, persönliche Atmosphäre. Zudem erleichtern eine hervorragend ausgestattete Bibliothek, kurze Wege und ein enges Netzwerk der Studierenden den Studienalltag. Das religiöse Bekenntnis der Studierenden spielt für die Aufnahme an der Katholischen Universität keine Rolle. Die Einbeziehung ethischer Aspekte in die Diskussion der Kursinhalte und die besondere Betonung der personalen Würde des Individuums sind hingegen ebenso eine Besonderheit der KU wie ihre besondere internationale Vernetzung mit mehr als 200 Partneruniversitäten im Ausland und die Vielzahl an internationalen Studierenden.

Hier erfahren Sie mehr über die KU...

Mehr als 1500 Studierende sind in Eichstätt und Ingolstadt zum Wintersemester 2018/2019 in ihr Studium gestartet, darunter allein 900 Bachelor-Erstsemester. Was sie studieren und warum sie sich für die KU entschieden haben: Wir haben nachgefragt - auch bei unseren MIBStartern! Sehen Sie selbst...

Warum lohnt es sich den MIB an der KU zu studieren?

Die politikwissenschaftlichen Fächer der KU Eichstätt-Ingolstadt erreichen in den deutschen Hochschulrankings regelmäßig Spitzenplätze. So belegen sie im CHE-Hochschulranking (2018) bei der allgemeinen Studiensituation Rang 2, bei der Betreuung durch Lehrende Rang 3 und bei der Unterstützung für ein Auslandsstudium sogar den 1. Platz.

Mehr Infos zum MIB finden Sie auf Zeit-Online... 

Im Hochschulranking von Studycheck.de erreicht die KU Platz 16 unter den besten deutschen Unis. Der MIB wird auf dieser Seite mit vier von fünf Sternen bewertet.

Die aktuelle Bayerische Absolventenstudie zeigt, dass die ehemaligen Studierenden der KU überdurchschnittlich zufrieden sind mit den Studienbedingungen an der KU. Dazu befragte das Bayerische Staatsinstitut für Hochschulforschung und Hochschulplanung mehr als 25.000 Alumni von 15 Hochschulen und Universitäten in Bayern, wie sie rückblickend ihr Studium bewerten. Von der KU nahmen über 1300 Absolventinnen und Absolventen an der Studie teil.

Mehr Infos dazu hier...

Wie finanziere ich mein Studium im MIB?

Für Studierende des MIB gibt es eine Vielzahl von Fördermöglichkeiten, die bei der Finanzierung des Studiums helfen:

Für internationale Studierende:

  • Förderung der Internationalisierung des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst: Finanzielle Unterstützung in Höhe von 324€ im Monat; Bewerbungsfrist für die Förderung im Wintersemester: 1. September 2018; mehr Infos zu den Bewerbungsvoraussetzungen: http://www.ku.de/internationales/foerderung-der-internationalisierung-stipendium-fuer-internationale-studierende/
  • Stipendium der Alfred-Töpfer-Stiftung F.V.S.: Das Programm fördert insbesondere begabte und engagierte Studierende aus Mittel- und Osteuropa für ihren Studienabschluss; Finanzielle Unterstützung in Höhe von 920€ pro Monat; Förderungsdauer max. ein Jahr; nähere Infos: http://www.toepfer-stiftung.de/
  • DAAD: Der Deutsche Akademische Austauschdienst fördert Studierende aus dem In- und Ausland in über 100 Programmen, u.a. mit Jahresstipendien; weiterführende Informationen unter https://www.daad.de/de/

Für alle Bewerberinnen und Bewerber:

  • Deutschlandstipendium: Das privat-öffentliche Deutschlandstipendium wird an Studierende vergeben, die nicht nur hervorragende Studienleistungen, sondern auch ehrenamtliches Engagement zeigen und Hürden im eigenen Bildungsweg überwunden haben; Finanzielle Förderung in Höhe von 300€ pro Monat; mehr Infos: https://www.deutschlandstipendium.de/index.html

Viele weitere Fördermöglichkeiten, von BAföG, über Stipendien bis hin zu Studienkrediten, finden Sie hier...

international - interdisziplinär - flexibel - erfolgreich - interkulturell