Sie befinden sich hier: KU.de  Studierende

  • Portal für Studierende

    Kostenloses Parken an der Uni

    Seit Oktober 2018 werden die Parkplätze an der Uni in Eichstätt durch eine externe Firma verwaltet und kontrolliert. Das Parken bleibt für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und Studierende weiterhin kostenlos. Für die Produktion und den Versand der neuen Studierenden-Parkberechtigungen wird lediglich eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 5 € erhoben. Eine Parkberechtigung erhalten Studierende indem sie sich mit ihrer @ku.de-Emailadresse unter https://prm-parkausweis-studierende-uni-eichstaett.myshopify.com registirieren und sich dort in wenigen Schritten Ihre Parkberechtigung für das laufende Semester bestellen. Diese wird ihnen dann durch die PRM GmbH ausgestellt und zugesendet.


    Neuerungen bei Seminar-Anmeldungen

    Zum Wintersemester 2018/19 treten Änderungen bei der Anmeldung zu Lehrveranstaltungen in Kraft. Auf diese Weise soll die Vergabe von Seminarplätzen bedarfsgerechter gestaltet werden.

    Vorlesungen sind künftig, soweit ausreichend große Räume verfügbar sind, grundsätzlich ohne Teilnehmerbegrenzung. Für alle anderen Veranstaltungsformen ist die niedrigste Begrenzung 25 TeilnehmerInnen in Bachelorstudiengängen bzw. 15 TeilnehmerInnen in Masterstudiengängen. Ausgenommen von dieser Regelung sind bestimmte Seminare in den Fächern Psychologie, Sport, Musik und Exkursionen der Geographie. Modulverantwortliche sind angehalten, Wartelisten zu führen, um freiwerdende Plätze bis zwei Wochen nach Vorlesungsbeginn nachbesetzen zu können.

    Studierende mit Betreuungsverpflichtungen (eigene Kinder bis zehn Jahre, pflegebedürftige Angehörige) sowie Studierende mit Behinderung haben Anspruch auf Aufnahme in teilnehmerbegrenzte Veranstaltungen, auch wenn diese schon ausgebucht sind. Nach Vorlage eines entsprechenden Nachweises (Geburtsurkunde des Kindes, Bescheinigung über Bezug von Betreuungsgeld bzw. Entlastungsbetrag, Nachweis über Schwerbehinderung) beim Studierendenbüro wird für diese Studierenden eine bevorrechtigte Anmeldemöglichkeit in KU.Campus eingerichtet.

    Studierende aus höheren Fachsemestern sollten bei der Platzvergabe vorrangig berücksichtigt werden – insbesondere, wenn die Veranstaltungsteilnahme für den erfolgreichen Abschluss des Studiums im gleichen Fachsemester erforderlich ist, oder eine Nichtberücksichtigung zu einer unverhältnismäßigen zeitlichen Verzögerung des Abschlusses führen würde. Nach schriftlicher Beantragung und Vorlage entsprechender Nachweise entscheidet der Dozent bzw. die Dozentin der jeweiligen Veranstaltung über eine zusätzliche Aufnahme in die Lehrveranstaltung.


    KU.Card kommt zum Wintersemester 2018/19

    Eine Chipkarte im Scheckkartenformat wird ab dem kommenden Wintersemester den bisherigen Studierendenausweis aus Papier ersetzen. Die KU.Card trägt den Namen, das Geburtsdatum, die Matrikelnummer und die Benutzerkennung der Studentin bzw. des Studenten, außerdem einen Barcode für die Ausleihe der Bibliothek. Der neue Ausweis wird nicht nur den Studierenden- und Bibliotheksausweis ersetzen, sondern auch die Bezahlkarte für die Mensa sowohl in Eichstätt (Studentenwerk Erlangen-Nürnberg) als auch in Ingolstadt (Canisiuswerk). Außerdem können die Druckerstationen und Kopierer damit genutzt werden.

    Auf Wunsch ist auf dem Ausweis ein Lichtbild aufgedruckt. Die KU.Card begleitet die Studierenden während ihrer gesamten Studienzeit an der KU: Die Validierung erfolgt in jedem Semester an speziellen Automaten auf dem Campus nach erfolgter Rückmeldung zum neuen Semester.

    Zunächst werden die neuen Erstsemester die KU.Card erhalten. Die schon länger eingeschriebenen Studierenden bekommen den neuen Ausweis im Laufe des Wintersemesters 2018/19. Wie die Ausgabe der Karten im Detail ablaufen wird, darüber wird zu Beginn des Semesters informiert.


    Semesterticket der Stadtlinien Eichstätt und Ingolstadt

    Studierende der KU können weiterhin Semestertickets der Stadt­linie Eichstätt und der Ingolstädter Verkehrsgesellschaft zu einem ermäßigten Preis erwerben. Das Semesterticket für die Busse in Eichstätt (gültig von 1. Oktober bis 31. März bzw. von 1. April bis 30. September) kostet für Studieren ­ de der KU 52 Euro statt regulär 77 Euro. Der Differenzbetrag in Höhe von 25 Euro wird bereits vor dem Kauf abgezogen und durch die Stadtwerke über das Sozialwerk der KU abgerechnet, welches die Förderung übernimmt. Auch Studierende in Ingolstadt kommen in Genuss der Förderung. Sie kaufen das Semesterticket zum regulären Studentenpreis (111 Euro für 6 Monate) und erhalten dann auf Antrag per Überweisung 25 Euro vom Sozialwerk zurückerstattet. Der Antrag dazu findet sich online unter www.ku.de/sozialwerk


  • Termine
    BAföG und Sprechstunden der Agentur für Arbeit

    BAföG-Beratung

    9.30 bis 12.00 Uhr und

    13.30 bis 15.00 Uhr

    17.10.18,

    15.11.18, 12.12.18, 16.1.19

    jeweils im Raum IH-010
    Marktplatz 7 (EG)


    Agentur für Arbeit

    9.00 bis 12.00 Uhr

    25.10.18, 22.11.18, 12.12.18, 24.1.19

    jeweils im Raum IH-010
    Marktplatz 7 (EG)

    Schulungsangebote
    ⇒ Bibliothek
    ⇒ Rechenzentrum
    ⇒ Sprachenzentrum

    Studierendenvertretung
    Studentischer Konvent

    Fachgruppen
    Fachgruppen der KU

    Sonstige Gruppen

    Hochschulgruppen der KU

    Arbeitskreise des Konvents

    Sonstiges
    Radio Pegasus - Das Uniradio der KU