Sie befinden sich hier: KU.de  Fakultäten  Fakultät für Soziale Arbeit  Lehrpersonal  Hauptamtliche  

Prof. Dr. Frank Wießner - Soziologie

Wissenschaftlicher Werdegang:

  • 1988 - 1990 Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
  • 1990 - 1995 Studium der Sozialwissenschaften an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg; Abschluss als Diplom-Sozialwirt (Univ.)
  • 2000 Promotion zum Dr. rer. pol.

Berufliche Tätigkeiten:

  • 1995 - 1996 Tätigkeit für eine Unternehmensberatungsgesellschaft mit dem Schwerpunkt Organisationsentwicklung und Qualitätsmanagement
  • 1996 - 2014 wissenschaftlicher Mitarbeiter im Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) der Bundesagentur für Arbeit
  • Seit Sommersemester 2014 Professor für Soziologie an der Fakultät für Soziale Arbeit der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt
  • Div. freiberufliche Tätigkeiten (u.a. Entwicklungszusammenarbeit) und Lehraufträge

Arbeits-und Forschungsschwerpunkte:

  • Arbeitsmarktforschung
  • Evaluation von Maßnahmen der aktiven Arbeitsmarktpolitik, insbesondere Gründungsförderung
  • Beschäftigungsförderung
  • Berufsforschung

Gutachtertätigkeiten:

  • Zeitschrift für Arbeitsmarktforschung
  • Mitteilungen aus der Arbeitsmarkt- und Berufsforschung
  • Zeitschrift für Arbeitsforschung, Arbeitsgestaltung und Arbeitspolitik
  • Jahrbücher für Nationalökonomie und Statistik


Veröffentlichungen:

I. Referierte Veröffentlichungen

  • Crimmann, Andreas / Wießner, Frank / Bellmann, Lutz (2012): Resisting the crisis: short-time work in Germany. In: International Journal of Manpower, 33. Jg., Nr. 8, S. 877 - 900.
  • Caliendo, Marco / Hogenacker, Jens / Künn, Steffen / Wießner, Frank (2012): Alte Idee, neues Programm: Der Gründungszuschuss als Nachfolger von Überbrückungsgeld und Ich-AG. In: Zeitschrift für Arbeitsmarktforschung, Jg. 45, Nr. 2, S. 99-123.
  • Noll, Susanne / Wießner, Frank (2011): Sweet and Bitter. Why female Entrepreneurs often have high Survival Rates but low Incomes. Sozialer Fortschritt 8/2011, S. 180 - 187.
  • Caliendo, Marco / Künn, Steffen / Wießner, Frank (2009): Die Nachhaltigkeit von geförderten Existenzgründungen aus Arbeitslosigkeit: Eine Bilanz nach fünf Jahren. Zeitschrift für Arbeitsmarktforschung 4/2009. S. 269 - 291. Nürnberg.
  • Wießner, Frank/ Windhövel, Kerstin (2009): Fallgrube oder Fallschirm? Pflichtmitgliedschaft in der Gesetzlichen Rentenversicherung für Ich-AGs. Sozialer Fortschritt 9-10/2009, S. 218 - 226.
  • Caliendo, Marco/ Kritikos, Alexander/ Wießner, Frank (2006): „Existenzgründungsförderung in Deutschland – Zwischenergebnisse aus der Hartz-Evaluation“. Zeitschrift für Arbeitsmarktforschung 3 u. 4/2006. S. 505 - 531. Nürnberg.
  • Wießner, Frank (2003): „Nonresponse bei Verbleibsuntersuchungen. Korrekturverfahren zu Antwortausfällen am Beispiel ehemals arbeitsloser Existenzgründer, die mit dem Überbrückungsgeld (§ 57 SGB III) gefördert wurden“. Mitteilungen aus der Arbeitsmarkt- und Berufsforschung 1/2003. S. 77-96.
  • Wießner, Frank (2000): „Erfolgsfaktoren von Existenzgründungen aus der Arbeitslosigkeit. Eine multivariate Betrachtung vormals arbeitsloser Existenzgründer, die vom Arbeitsamt mit dem Überbrückungsgeld (§ 57 SGB III) gefördert wurden“. Mitteilungen aus der Arbeitsmarkt- und Berufsforschung 3/2000. S. 518 - 532.
  • Kritikos, Alexander/ Wießner, Frank (2000): „Ein zweiter Kreditmarkt für eine zweite Chance“. Perspektiven der Wirtschaftspolitik. Band 1 (3), S. 357 - 378.
  • Wießner, Frank (1998): „Das Überbrückungsgeld als Instrument der Arbeitsmarktpolitik - eine Zwischenbilanz“. Mitteilungen aus der Arbeitsmarkt- und Berufsforschung 1/1998, S. 123 - 142.

II. Monographien & Herausgeberschaften

  • Kräuter, Maria/ Oberlander, Willi/ Wießner, Frank (2009): „Arbeitsmarktchancen für Geisteswissenschaftler. Analysen, Perspektiven, Existenzgründung“. IAB-Bibliothek, Band 320. Bielefeld: Bertelsmann.
  • Brinkmann, Christian/ Wießner, Frank (Hg.)(2002): „Innovationen in der Arbeitsmarktpolitik durch freie Förderung. Begleitforschung zu Modellversuchen“. BeitrAB 260. Nürnberg: IAB.
  • Wießner, Frank (2001): „Arbeitslose werden Unternehmer. Eine Evaluation der Förderung von Existenzgründungen vormals Arbeitsloser mit Überbrückungsgeld nach § 57 SGB III (vormals § 55a AFG)“. BeitrAB 241. Nürnberg: IAB.
  • Kräuter, Maria/ Oberlander, Willi/ Wießner, Frank (1993): „Freie Berufe in Europa - Daten, Fakten, Informationen“. Bonn: der freie beruf VerlagsGmbH.

III. Buchbeiträge

  • Bellmann, Lutz/ Crimmann, Andreas/ Gerner, Hans-Dieter/ Wießner, Frank (2013): Work sharing as an alternative to layoffs: lessons from the German experience during the crisis. In: Naj Ghosheh & Jon C. Messenger (Hrsg.), Work sharing during the Great Recession. New developments and beyond. Genf: International Labour Organisation (ILO) & Edward Elgar.
  • Wießner, Frank (2009): Preface. In: CECOA – Centro de Formacao Profissional para o Comercio e Afins (Hg.): Report about European Training, Evaluation and Profitability Benchmarking. Lissabon. S. 6 - 7.
  • Bellmann, Lutz/ Kleinhenz, Gerhard/ Wießner Frank (2008): Stichwort „Arbeitsmarktpolitik“. In: Woll, A. (Hg.): Wirtschaftslexikon. 10. völlig überarbeitete und erweiterte Auflage. München, Wien: Oldenbourg. S. 41 - 45.
  • Kräuter, Maria/ Oberlander, Willi/ Wießner, Frank (2008): „Zurück in die Zukunft: Berufliche Chancen und Alternativen für GeisteswissenschaftlerInnen“. In: Solga, Heike/ Huschka, Denis/ Eilsberger, Patricia / Wagner, Gert (Hg.): „Findigkeit in unsicheren Zeiten“. Opladen: Budrich.
  • Noll, Susanne/ Wießner, Frank (2007): „Selbständig oder arbeitslos: Brücke oder Falle?“ In: Keller, Berndt/ Seiffert, Hartmut (Hg.): „Atypische Beschäftigung – Flexibilisierung und soziale Risiken“. Düsseldorf: edition sigma. S. 145 – 161.
  • Wießner, Frank (2006): „Koreferat zu Georg Metzger und Michaela Niefert: ‚Unternehmererfahrung und Unternehmensperformance – sind Restarter erfolgreicher?’“In: Bellmann, Lutz/ Wagner, Joachim (Hg.): „Betriebsdemographie“.BeitrAB 305. Nürnberg.
  • Caliendo, Marco/ Kritikos, Alexander/ Wießner, Frank (2006): „Besser als erwartet ... Befunde zur Wirksamkeit von Existenzgründungsförderung für Arbeitslose“. Loccumer Protokolle 14/06. Loccum: Evangelische Akademie Loccum. S. 167 – 180.
  • Hirschenauer, Franziska/ Wießner, Frank (2006): „Mehrfachbeschäftigung – Last oder Lust?“ In: Leibniz-Institut für Länderkunde (Hg.): Nationalatlas Bundesrepublik Deutschland. Band 12: Leben in Deutschland. S. 70-71. München: Elsevier.
  • Leneke, Philip/ Stichter-Werner, Albert/ Wießner, Frank (2006): „Eine neue Gründerwelle – Arbeitslose werden Unternehmer“. In: Leibniz-Institut für Länderkunde (Hg.): Nationalatlas Bundesrepublik Deutschland. Band 7: Arbeit und Lebensstandard. S. 70 - 71. München: Elsevier.
  • Wießner, Frank (2004): „Gründung aus Arbeitslosigkeit“. In: Loccumer Protokolle 10/04. S.119 - 124.
  • Wießner, Frank (2004): „Neue Programme und alte Probleme“. In: Loccumer Protokolle 10/04. S. 59 - 79.
  • Müntnich, Michael/ Wießner, Frank (2002): „Begleitforschung zur Freien Förderung nach § 10 SGB III – Einige Reflexionen zu sozialen Experimenten und der Evaluation von Modellversuchen“. In: Brinkmann, Christian/ Wießner, Frank (Hg.): „Innovationen in der Arbeitsmarktpolitik durch freie Förderung. Begleitforschung zu Modellversuchen“. BeitrAB 260. Nürnberg: IAB. S. 219 – 238.
  • Brinkmann, Christian/ Wießner, Frank (2002): „Einführung: Wissenschaftliche Begleitung der Freien Förderung nach § 10 SGB III“ In: Brinkmann, Christian/ Wießner, Frank (Hg.): „Innovationen in der Arbeitsmarktpolitik durch freie Förderung. Begleitforschung zu Modellversuchen“. BeitrAB 260. Nürnberg. IAB. S. 1 – 20.
  • Müntnich, Michael/ Wießner, Frank (2002): „Soziale Experimente und Modellversuche: Ein Beitrag zur Evaluation von Neuansätzen in der Arbeitsmarktpolitik“. In: Kleinhenz, Gerhard (Hg.): „IAB-Kompendium Arbeitsmarkt- und Berufsforschung“. BeitrAB 250. Nürnberg: IAB. S. 415 – 427.
  • Brinkmann, Christian/ Wießner, Frank (2002): „Zur Wirkungsforschung aktiver Arbeitsmarktpolitik – neue Herausforderungen für Monitoring und Evaluation“. In: Kleinhenz, Gerhard (Hg.): „IAB-Kompendium Arbeitsmarkt- und Berufsforschung“. BeitrAB 250. Nürnberg: IAB. S. 373 – 386.
  • Wießner, Frank (2002): „Beschäftigung braucht Betriebe – der Beitrag von Existenzgründungshilfen zur Bekämpfung der Arbeitslosigkeit“. In: Kleinhenz, Gerhard (Hg.): „IAB-Kompendium Arbeitsmarkt- und Berufsforschung“. BeitrAB 250. Nürnberg: IAB. S. 121 – 133.
  • Bacher, Johann/ Müntnich, Michael/ Voigt, Kai-Ingo/ Wießner, Frank/ Zempel, Jeanette (2001): „Erfolg von Existenzgründungen aus der Arbeitslosigkeit“. In: Zempel, Jeannette/ Bacher, Johann/ Moser, Klaus (Hg.): „Erwerbslosigkeit. Ursachen, Auswirkungen und Interventionen“. Opladen: Leske + Budrich. S. 233 – 249.

IV. Veröffentlichungen in Zeitschriften & Reihen

  • Evers, Katalin; Schleinkofer, Michael; Wießner, Frank (2013): Freiwillige Arbeitslosenversicherung für Existenzgründer: Etwas mehr Sicherheit. IAB-Kurzbericht, 12/2013, Nürnberg.
  • Gerner, Hans-Dieter; Wießner, Frank (2012): Solo-Selbstständige: Die Förderung bewährt sich, der soziale Schutz nicht immer. IAB-Kurzbericht, 23/2012, Nürnberg.
  • Caliendo, Marco / Hogenacker, Jens / Künn, Steffen / Wießner, Frank (2012): Gründungszuschuss für Arbeitslose: Bislang solider Nachfolger der früheren Programme. IAB-Kurzbericht 02/2012, Nürnberg.
  • Caliendo, Marco / Hogenacker, Jens / Künn, Steffen / Wießner, Frank (2011): Alte Idee, neues Programm: Der Gründungszuschuss als Nachfolger von Überbrückungsgeld und Ich-AG. IAB Discussion Paper, 24/2011, Nürnberg. (auch erschienen als IZA discussion paper 6035).
  • Wießner, Frank et al. (2011): Neugestaltung der Förderinstrumente für Arbeitslose. Zum Gesetzentwurf zur Verbesserung der Eingliederungschancen am Arbeitsmarkt. Öffentliche Anhörung von Sachverständigen vor dem Ausschuss für Arbeit und Soziales des Deutschen Bundestags am 5. September 2011. IAB-Stellungnahme, 09/2011, Nürnberg.
  • Caliendo, Marco / Künn, Steffen / Hogenacker, Jens / Wießner, Frank (2011): Alte Idee, neues Programm: Der Gründungszuschuss als Nachfolger von Überbrückungsgeld und Ich-AG. IZA Discussion Paper No. 6035. Bonn: IZA.
  • Noll, Susanne / Wießner, Frank (2011): Erfolg von Existenzgründungen aus der Arbeitslosigkeit – manchmal ist ein Indikator nicht genug. Wirtschaftsdienst 6/2011, S. 428 - 430.
  • Kräuter, Maria; Oberlander, Willi; Wießner, Frank (2010): Berufliche Mobilität von Geisteswissenschaftlern: Völkerwanderung. In: IAB-Forum, Nr. 1, S. 70  -77.
  • Crimmann, Andreas / Wießner, Frank / Bellmann, Lutz (2010): The German Work Sharing Scheme: An Instrument for the Crisis. Conditions of Work and Employment Series No. 25. International Labour Office – ILO, Geneva.
  • Bach, Hans-Uwe / Crimmann, Andreas / Spitznagel, Eugen / Wießner, Frank (2009): „Kurzarbeit – Atempause in der Krise“. IAB-Forum Spezial 2009. S. 52 – 63.
  • Crimmann, Andreas / Wießner, Frank (2009): „Verschnaufpause dank Kurzarbeit“. IAB-Kurzbericht 14/2009.
  • Caliendo, Marco/ Künn, Steffen/ Wießner, Frank (2009): „Erfolgsgeschichte mit zu frühem Ende“. IAB-Kurzbericht 3/2009.
  • Caliendo, Marco/ Künn, Steffen/ Wießner, Frank (2008): „Die Nachhaltigkeit von geförderten Existenzgründungen aus Arbeitslosigkeit: Eine Bilanz nach fünf Jahren“. IZA Discussion Paper No. 3880, Dezember 2008.
  • Wießner, Frank (2008): „Der erste Herzschlag: Inkubatoren als Geburtsstationen neuer Unternehmen“. IAB-Forum 2/2008. S. 70 – 75.
  • Kräuter, Maria/ Oberlander, Willi/ Wießner, Frank (2008): "Arts and Figures: Was Geisteswissenschaftler so verdienen“. IAB-Forum 2/2007. S. 56 – 60.
  • Kräuter, Maria/ Oberlander, Willi/ Wießner, Frank (2007): "Zurück in die Zukunft. Berufliche Chancen und Alternativen für Geisteswissenschaftler". Rat für Sozial- und Wirtschaftsdaten, Working Paper No. 27.
  • Noll, Susanne/ Wießner, Frank (2007): „Bitterer Honig. Warum hohe Überlebensraten Gründerinnen nicht immer glücklich machen“. IAB-Forum 1/2007. S. 74 – 78.
  • Caliendo, Marco/ Kritikos, Alexander / Steiner, Viktor / Wießner, Frank (2007): „Unterm Strich ein Erfolg“. IAB-Kurzbericht Nr. 10 vom 10.04.2007.
  • Oberlander, Willi/ Wießner, Frank (2007): „Tätigkeitsfeld Pflegesachverständige: Freiberuflichkeit von Sachverständigen und Gutachtern“. In: Die Schwester Der Pfleger 04/07, 46. Jg.. S. 372 – 375.
  • Hirschenauer, Franziska/ Wießner, Frank (2006): „Ein Job ist nicht genug“. IAB-Kurzbericht Nr. 22 vom 6.12.2006.
  • Trube, Achim/ Weiß, Carsten/ Wießner, Frank (2006): „Black Box ‚Neue Selbständigkeit’: Wo Licht ist, ist auch Schatten“. Gesundheits- und Sozialpolitik 7/8/2006. S. 39 – 43.
  • Oberlander, Willi/ Wießner, Frank (2006): „Zunehmend komplex – freiberuflich oder gewerblich“. Der Sacherverständige – Fachzeitschrift für Sachverständige, Kammern, Gerichte und Behörden 6/2006. S.176 – 180.
  • Noll, Susanne/ Wießner, Frank (2006): „Existenzgründung aus Arbeitslosigkeit: Ein Platz an der Sonne oder vom Regen in die Traufe?“ WSI Mitteilungen 5/2006. S. 270 – 277.
  • Noll, Susanne/ Wießner, Frank (2006): „Ich-AGs sind besser als ihr Ruf“. Gründung aktuell 14/2006 vom 01.03.2006.
  • Deinzer, Roland/ Wanger, Susanne/ Wießner, Frank (2005): „Entwicklung der Chancengleichheit von Frauen und Männern am Arbeitsmarkt“. Bundesagentur für Arbeit (Hg.): Serie Informationen zum Arbeitsmarkt.
  • Jaenichen, Ursula/ Kruppe, Thomas/ Stephan, Gesine/ Ullrich, Britta/ Wießner, Frank (2005): „You can split it if you really want – Korrekturvorschläge für ausgewählte Inkonsistenzen in IEB und MTG“. FDZ-Datenreport 4/2005.
  • Wießner, Frank (2005): „Existenzgründungen – Frauen auf dem Vormarsch“. In: Bundesagentur für Arbeit (Hg.): Entwicklung der Chancengleichheit von Frauen und Männern am Arbeitsmarkt.
  • Wießner, Frank (2005): „Ich-AG – was wird aus den Abbrechern?“ Gründung-Aktuell Nr. 7/2005 – 11.04.2005. www.gruendung-aktuell.de.
  • Wießner, Frank (2005): „Nicht jeder Abbruch ist eine Pleite“. IABkurzbericht 2/2005 vom 14.02.2005.
  • Kritikos, Alexander/ Wießner, Frank (2005): „Gründertypologie: Mit Selektionsverfahren potenzial-starke Gründer/innen erkennen“. In: Gründungskompass für das Rhein-Neckar-Dreieck. S. 63.
  • Jaenichen, Ursula/ Stephan, Gesine/ Wießner, Frank (2004): „Der neue Forschungsbereich ‚Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik’ am Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) der Bundesagentur für Arbeit (BA) stellt sich vor“. Zeitschrift für Evaluation 2/2004. S. 297 - 310.
  • Kritikos, Alexander/ Wießner, Frank (2004): „Gründertypologie. Mit Selektionsverfahren potenzialstarke Gründer erkennen“. Gründung Aktuell 3/2004. S. 5 (Online-Magazin).
  • Kritikos, Alexander/ Wießner,Frank (2004): „Die richtigen Typen sind gefragt“. Bundesarbeitsblatt 6/2004. S. 18 - 23.
  • Kritikos, Alexander/ Wießner, Frank (2004): „Gründungsförderung: Wer gut filtert, fördert besser“. IABmaterialien Nr. 4/2003.
  • Kritikos, Alexander/ Wießner, Frank (2004): „Existenzgründungen: Die richtigen Typen sind gefragt“. IABkurzbericht Nr. 3 vom 30.01.2004.
  • Möller, Ulrich/ Wießner, Frank (2003): „Kleines „Ja“, großes „Aber“, viele Fragezeichen“. Aktuelle Gespräche 2/2003. S. 4 - 5.
  • Möller, Ulrich/ Wießner, Frank (2003): „Sternschnuppen oder Leitgestirn? Hartz-Reformen und neue arbeitsmarktpolitische Instrumente“. Durchblick 2/2003. S. 40 - 41.
  • Koch, Susanne/ Wießner, Frank (2003): „Die Ich-AG – ein neuer Weg aus der Arbeitslosigkeit“. Bundesarbeitsblatt 3/2003. S. 4 - 9.
  • Koch, Susanne/ Wießner, Frank (2003): „Wer die Wahl hat, hat die Qual“. IABkurzbericht Nr. 2 vom 3.3.2003.
  • Koch, Susanne/ Wießner, Frank (2003): „Konkurrenz aus dem eigenen Haus“. IABmaterialien Nr. 4/2002. S. 12 – 13.
  • Koch, Susanne/ Walwei, Ulrich/ Wießner, Frank/ Zika, Gerd (2002): „Wege aus der Arbeitsmarktkrise – Die aktuelle Arbeitsmarktlage verbietet einfache Lösungen“. Arbeit und Beruf 12/02. S. 349 - 352.
  • Koch, Susanne/ Walwei, Ulrich/ Wießner, Frank/ Zika, Gerd (2002): „Komplexe Probleme verbieten einfache Lösungen“. IABkurzbericht Nr. 24 vom 08.10.2002.
  • Koch, Susanne/ Walwei, Ulrich/ Wießner, Frank/ Zika, Gerd (2002): „Wege aus der Arbeitsmarktkrise. Finanzpolitik, Ordnungspolitik, Arbeitsmarktpolitik und Tarifpolitik auf dem Prüfstand“. IABwerkstattbericht Nr. 11 vom 22.08.2002.
  • Wießner, Frank (2002): „Frei fördern und forschen“. IABmaterialien Nr. 2/2002. S. 12 – 13.
  • Wießner, Frank (2001): „Das Geheimnis des Erfolges“. IABkurzbericht Nr. 5 / 28.3.2001.
  • Bausch, Manfred/ Wießner, Frank (2001): „Existenzgründung. Chancen für Akademikerinnen und Akademiker“. In: Bundesanstalt für Arbeit – Zentralstelle für Arbeitsvermittlung (ZAV) (Hg.): „Arbeitsmarkt-Information für qualifizierte Fach- und Führungskräfte 1/2001“. Bonn.
  • Wießner, Frank (2000): „Von der Qualität der Quote“. IABMaterialien Nr. 3/2000. S. 14 – 15.
  • Wießner, Frank (2000): „Förderkonditionen und Gründungserfolg: Masse statt Klasse?“ IABMaterialien Nr. 2/2000. S. 14 - 15.
  • Wießner, Frank (2000): „Das Überbrückungsgeld als Instrument der Arbeitsmarktpolitik“. Akteur Nr. 16/2000. S. 50.
  • Wagner, Petra/ Wießner, Frank (1999): „Frauen-Power - Selbständig mit Service“. IABMaterialien Nr. 4/1999. S. 5.
  • Wagner, Petra/ Wießner, Frank (1999): „Klein und fein - arbeitslose Frauen gründen Unternehmen“. ibv Zeitschrift für berufskundliche Information und Dokumentation 40/99, 6.10.1999. S. 3307 - 3321.
  • Kritikos, Alexander/ Wießner Frank (1999): „Ein Herz für Gründer - Wirtschaftsförderung made in USA“. IAB Materialien Nr. 3/1999. S. 7 - 8.
  • Kritikos, Alexander/ Wießner, Frank (1999): „Bessere Fördertechnik in den Vereinigten Staaten“. IAB­Kurzbericht Nr. 15 vom 1.10.1999.
  • Wießner, Frank (1999): „Einfluss der Arbeitsmarktpolitik auf Beschäftigungsmaßnahmen und -stimuli. Rolle der Arbeitsmarktpolitik bei der Förderung der selbständigen Erwerbstätigkeit. Erfahrungen, Regelungen und Perspektiven in Deutschland“. In: Deutsche Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ) GmbH (Hg.): „Dreiseitige Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Beschäftigungsförderung“. S. 104 - 112. Almaty (Kasachstan): Serie Arbeitsmarkt und Beschäftigung (in russischer Sprache).
  • Wießner, Frank (1999): „Flankierende Unterstützung von Existenzgründern“. ibv Zeitschrift für berufskundliche Information und Dokumentation 18/99, 5.5.1999. S. 1451 - 1459.
  • Wießner, Frank (1999): „Kapital & Köpfchen“. IAB-Materialien Nr. 1/1999. S. 15.
  • Wießner, Frank (1998): „Der Sprung in die Selbständigkeit. Eine Zwischenbilanz der Förderung von Existenzgründungen durch die Arbeitsämter“. MatAB 4/98.
  • Wießner, Frank (1998): „The Bridging Allowance as an Instrument of Labour Market Policy - a Provi-sional Appraisal“. IABtopics No. 30.
  • Wießner, Frank (1998): „Dünn und kurz - die Kapitaldecke bei Kleinunternehmen“ In: Autorengemeinschaft: „IAB-Agenda ‘98. Wissenschaftliche Befunde und Empfehlungen zur Arbeitsmarkt- und Beschäftigungspolitik“. IABwerkstattbericht Nr. 10 vom 28.9.1998. S. 85 – 90.
  • Wießner, Frank (1998): „Existenzgründungen - Positive Zwischenbilanz für Überbrückungsgeld-Emp­fänger“. ibv Zeitschrift für berufskundliche Information und Dokumentation 9/98, 4. 3.1998. S. 663 - 670.
  • Wießner, Frank (1998): „Positive Zwischenbilanz für Überbrückungsgeld-Empfänger“. IABkurzbericht Nr. 1 vom 19.1.1998.
  • Wießner, Frank (1997): „Auch für Freie Berufe Starthilfen vom Arbeitsamt“ IABkurzbericht Nr. 11 vom 9.12.1997.
  • Wießner, Frank (1997): „Existenzgründer bevorzugen Servicebereich“ IABkurzbericht Nr.10 vom 8.12.1997
  • Wießner, Frank (1997): „Wege aus der Arbeitslosigkeit - Berufliche Mobilität von Existenzgründern“ IABwerkstattbericht Nr. 12 vom 12.9.1997
  • Oberlander, Willi/ Wießner, Frank (1993): „Die Freien Berufe und der EG-Binnenmarkt - Eine Beziehung mit wechselnden Konjunkturen“. In: „der freie beruf“ 7-8/93, S. 24 - 26.

V. Forschungsgutachten & Forschungsberichte

  • Caliendo, Marco/ Künn, Steffen/ Wießner, Frank (2012): Der Gründungszuschuss in Brandenburg * eine regionale Analyse. Im Auftrag der Industrie- und Handelskammer Cottbus. IZA research report, 48). Bonn.
  • Wießner, Frank/ Caliendo, Marco/ Steiner, Viktor/ Hess, Doris/ Steinwede, Angelika/ Kritikos, Alexander/ Sörgel, Werner (2006): Evaluation der Maßnahmen zur Umsetzung der Vorschläge der Hartz-Kommission. Arbeitspaket 1: Wirksamkeit der Instrumente, Modul 1e: Existenzgründungen. Abschlussbericht 2006. Anhang A (GfA), Anhang B (IAB), Anhang C (sinus), Anhang D (DIW). Nürnberg u.a.
  • Baumgartner, Hans/ Caliendo, Marco/ Cramer, Ralph/ Hagemann, Sabine/ Hess, Doris/ Kahle, Katrin/ Kritikos, Alexander/ Marwinski, Karen/ Noll, Susanne/ Rein, Andrea/ Schneider, Bernd/ Sörgel, Werner/ Steiner, Viktor/ Steinwede, Angelika/ Utzmann, Hilde/ Wießner, Frank (2005): „Bericht 2005: Evaluation der Maßnahmen zur Umsetzung der Vorschläge der Hartz-Kommission. Arbeitspaket 1: Wirksamkeit der Instrumente. Modul 1e: Existenzgründungen. Berlin: Bundesministerium für Arbeit und Soziales.

VI. Presseberichte & Beiträge

  • Kritikos, Alexander/ Wießner, Frank (1999): „Kreative Förderung. Existenzgründer-Förderung in den USA“. Handelsblatt Nr. 235 vom 3./4.12.1999, S. K9.
  • Pfeiffer, Friedhelm/ Wießner, Frank (1999): „Empfänger von Überbrückungsgeld sind so erfolgreich wie andere Jungunternehmer. Fast jeder fünfte Existenzgründer war zuvor arbeitslos“. Handelsblatt Nr. 115 vom 18./19.6.1999, S. K10.
  • Wießner, Frank (1997): „Selbständig arbeiten in der ambulanten Pflege“ Handelsblatt 5./6.9.1997, S. K5.

VII. Sonstiges

  • Wießner, Frank (2007): Rezension zu Trube, Achim / Weiß, Carsten (2007): Zur Arbeitsmarkt- und Sozialintegration von Langzeitarbeitslosen in der ökologischen Landwirtschaft. Zielevaluation und Qualitätsmonitoring des Modellprojekts „AGRIGENT“. Arbeit – Zeitschrift für Arbeitsforschung, Arbeitsgestaltung und Arbeitspolitik, 4/2007. S.341 – 342.
  • Oberlander, Willi/ Wießner, Frank (1994): „Freie Berufe in Sachsen-Anhalt“ Nürnberg: Institut für Freie Berufe. (unveröffentlichtes Manuskript)