Sie befinden sich hier: KU.de  Fakultäten  Theologische Fakultät  Didaktik der Religionslehre  Nachrichtenarchiv

11.10.17

Junge Mütter: Feedback zu Ideen für Wochenendseminar

Reichelt führt „Produktklinik“ zu innovativem Elternwochenende durch


Foto: Bernhard Michl, KEB

Im Rahmen des Forschungsprojekts „Fitte Familien – Moderne Bildungsangebote speziell für Familien“ mit der Diözesanarbeitsgemeinschaft der katholischen Erwachsenenbildung (KEB DiAG) plant Projektreferent Lorenz Reichelt derzeit ein spezielles neues Wochenendseminar für Väter und Mütter von ein- bis vierjährigen Kindern. Um herauszufinden, wie das angedachte Thema, der organisatorische Rahmen und der Ablauf bei jungen Eltern ankommen, traf er sich am Montag, 9. Oktober im Kolpinghaus Eichstätt mit einigen freiwilligen Müttern, die Fahrtkostenerstattung und eine Aufwandsentschädigung erhielten.

Auf Basis der vorläufigen Flyer und anderer Medien gaben sie konstruktive Rückmeldungen. Nachdem Reichelt zudem das Konzept detailliert erklärt hatte, wurde deutlich, an welchen Stellen noch Nachbesserungsbedarf ist und wo besondere Aufmerksamkeit nötig ist, um sich wirklich auf die Bedürfnisse junger Familien einzustellen.

In der freien Wirtschaft sei eine solche „Produktklinik“ ein übliches Vorgehen, in der Erwachsenenbildung fänden sich dagegen nur sehr spärliche Erfahrungsberichte, so Reichelt in Berufung auf Fachzeitschriften. Genau das Richtige also für ein innovatives Forschungsprojekt: Auf Grundlage dieser Muster-Produktklinik und der dabei erstmals in der Erwachsenenbildung ausführlich dokumentierbaren Erfahrungen können nun andere Veranstaltungen leichter mit einer Produktklinik verbessert werden.