Sie befinden sich hier: KU.de  Fakultäten  Theologische Fakultät  Didaktik der Religionslehre  Projekte  „Fitte Familien“

Forschungsprojekt „Fitte Familien“

Der Lehrstuhl für Didaktik der Religionslehre, für Katechetik und Religionspädagogik entwickelt derzeit in Zusammenarbeit mit der Diözesanarbeitsgemeinschaft der katholischen Erwachsenenbildung (KEB DiAG) im Bistum Eichstätt das Forschungsprojekt „Fitte Familien – Moderne Bildungsangebote speziell für Familien“.

Kontakt

Seit Februar 2017 ist Lorenz Reichelt Projektreferent und wissenschaftlicher Mitarbeiter des Projekts „Fitte Familien“. Die Kontaktdaten finden Sie untenstehend, für weitere Infos zur Person folgen Sie bitte dem Link.

Lorenz Reichelt
Name: Lorenz Reichelt
Anschrift: Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt
Pater-Philipp-Jeningen-Platz 2
85072 Eichstätt
Gebäude: Pater-Philipp-Jeningen-Platz
Raum: PPJ-202
Telefon: +49 8421 93 - 21569
Fax: +49 8421 93 - 230670
E-Mail: lorenz.reichelt(at)ku.de

Projektbeschreibung

Das Erwachsenenbildungsprojekt „Fitte Familien – Moderne Bildungsangebote speziell für Familien“ wird vom Lehrstuhl für Didaktik der Religionslehre, für Katechetik und Religionspädagogik unter der Leitung von Prof. Dr. Ulrich Kropač durchgeführt. Als Projektreferent konnte Herr Lorenz Reichelt gewonnen werden.

Projektpartnerin ist die Katholische Erwachsenenbildung - Diözesangemeinschaft Eichstätt (KEB DiAG), ein Zusammenschluss aller Bildungseinrichtungen in katholischer Trägerschaft des Bistums Eichstätt, die im überpfarrlichen Bereich und auf diözesaner Ebene Angebote der Erwachsenenbildung bereitstellen.

Ziel des Projektes ist es, in Zusammenarbeit mit KEB DiAG die vorhandenen, lokalen Bildungsangebote für Familien (in den Landkreisen Eichstätt und Weißenburg-Gunzenhausen) zu dokumentieren und zu analysieren. In einem weiteren Schritt sollen dem Bedarf von Familien angepasste Bildungsformate exemplarisch entwickelt, durchgeführt, evaluiert und dokumentiert werden. 

Ergebnis des Projekts soll zunächst ein regionales Konzept zur Erschließung der Zielgruppe „Familien“ sein, das sich aber prinzipiell auch zur Durchführung in modifizierter Form durch andere katholische Bildungswerke eignet.

Voraussichtlicher Projektzeitraum: 02/2017 bis 08/2018.

Projektfortschritt & Ergebnisse

Mai 2018: Vortrag mit Live-Stream zu veganer Ernährung

Vegane und vegetarische Ernährung liegen momentan im Trend, auch bei Jugendlichen. Der Abendvortrag inkl. Live-Stream mit Dr. Daniela Muhr-Becker hat am 17.05.18 im Willibald-Gymnasium stattgefunden. Bitte lesen Sie hier weiter...

Mai 2018: Ernährung als Thema der Familienbildung

Vegane und vegetarische Ernährung liegen momentan im Trend, auch bei Jugendlichen. Das Projekt "Fitte Familien" organisiert deshalb einen Fachvortrag für Eltern am 17.05.18 im Willibald-Gymnasium. Bitte lesen Sie hier weiter...

Februar 2018: Taschenlampen-Kirchen-Erkundung

Väter und Großväter erkunden mit ihren Kindern und Enkeln die Pfarrkirche in Gunzenhausen - mit der Taschenlampe im Dunkeln. Bitte lesen Sie hier weiter...

Januar 2018: Elternwochenende im Dialog

Unter dem Motto „Meine Spiritualität, meine Elternschaft, mein Leben“ findet das innovative Elternwochenende im Dialog im Kloster Plankstetten statt. Bitte lesen Sie hier weiter...

Dezember 2017: Radio K1 berichtet über Eltern-Wochenende

Das Bistumsradio K1 sendet einen Hörfunkbeitrag zum innovativen Eltern-Wochenende des Projekts „Fitte Familien“. Bitte lesen Sie hier weiter...

November 2017: Start der Werbung für das Eltern-Wochenende

Im November startet die aktive Bewerbung des innovativen Elternwochenendes mit eigener Website (http://eltern-im-dialog.de/) und Flyern. Bitte lesen Sie hier weiter...

November 2017: Workshoptag „Familienbildung heute

Das Projekt „Fitte Familien“ veranstaltete für die Projektpartner einen Workshoptages zum Thema „Familienbildung heute“. Bitte lesen Sie hier weiter...

Oktober 2017: Produktklinik - Feedback zu Ideen

Mittels einer Produktklinik werden die vorhandenen Ideen zu einem innovativen Elternwochenende getestet. Bitte lesen Sie hier weiter...

März 2017: Projektvorstellung bei den Projektpartnern

Bei der Jahresversammlung der KEB DiAG stellt Lorenz reichelt das Projekt „Fitte Familien“ vor. Bitte lesen Sie hier weiter...

Februar 2017: Projektstart „Fitte Familien

Lorenz Reichelt wird neuer Projektreferent. Bitte lesen Sie hier weiter...

Projektpartner

Projekt- und Vertragspartnerin für das Projekt „Fitte Familien“ ist:

 

              

 

Die weiteren Kooperationspartner sind: