Sie befinden sich hier: KU.de  Fakultäten  Theologische Fakultät  Wissenswertes

Wissenswertes über die Theologische Fakultät


Die Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt (KU) ist eine junge Universität. 1980 in der heutigen Form gegründet reicht ihre Geschichte jedoch weit zurück bis ins Jahr 1564, als der Eichstätter Fürstbischof Martin von Schaumberg das Collegium Willibaldinum errichtete. Aus dem tridentischen Seminar ging 1924 die Philosophisch-Theologische Hochschule Eichstätt hervor, 1972 die Gesamthochschule Eichstätt und schließlich die einzige katholische Universität im deutschen Sprachgebiet.

Heute ist die Theologische Fakultät im Ulmer Hof, einem ehemaligen Domherrenhaus, gegenüber von Schutzengelkirche und Priesterseminar untergebracht. Der Haupteingang befindet sich in der Nähe des Doms am Pater-Philipp-Jeningen-Platz. Einen Überblick über die Gebäude der Katholischen Universität gibt Ihnen unser Lageplan. Den Weg nach Eichstätt via Bahn oder Auto finden Sie in der Anfahrtskizze aufgezeichnet.

Auf den folgenden Unterseiten finden Sie noch mehr Informationen: