Sie befinden sich hier: KU.de  Fakultäten  Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät Ingolstadt  

18.06.17

Das digitale Gründerzentrum Ingolstadt

Dr. Franz Glatz, Geschäftsführer brigk Montag, 19. Juni 2017, 14:00 - 16:00 Uhr, NB 301


Wie werden in Ingolstadt in Zukunft junge, digitale Start-ups unterstützt? Ausgestattet mit speziellen Räumlichkeiten, zugeschnitten auf die Bedürfnisse junger digitaler Unternehmen, entsteht mit dem brigk in Ingolstadt ein Ort eigens für die Start-up-Szene. Wie genau das brigk aussehen wird, berichtet Dr. Franz Glatz, seit kurzem Geschätsführer des brigk.

Dr. Franz Glatz arbeitet seit über 16 Jahren eng mit Gründern und Startups zusammen und gilt als ein Gesicht der Deutschen Startup-Szene. Der geborene Neuburger war sechs Jahre lang Vorstand des europäischen Verbandes für Inkubatoren und Akzeleratoren und hat darüber hinaus diverse laufende Lehraufträge an Universitäten und Hochschulen.

Die Veranstaltung steht allen interessierten Studierenden und externen Gästen offen.