Sie befinden sich hier: KU.de  Einrichtungen  Zentrum Flucht und Migration  Bildung & Coaching

  • Modul- und Zusatzstudium: „Sprachqualifizierung und Integrationscoaching“

    Das Angebot umfasst 30 ECTS-Punkte und ist in mehrere Komponenten gegliedert. Vermittelt werden neben sprachdidaktischen Inhalten auch psychologische, sozialpädagogische, rechtliche und interreligiöse Grundlagen, die den gesamten Bereich der Arbeit mit Menschen mit Migrationshintergrund oder Fluchterfahrung sowohl im theoretischen Wissenserwerb, in Diskussion und Reflexion, als auch in Praxiserfahrungen aufgreifen.

    Teilnehmende erwerben unterschiedliche relevante Kenntnisse und Fähigkeiten, um Migrant*innen bei einer Neuorientierung zu unterstützen und sie in verschiedenen Bildungskontexten und bei der Integration in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt zu begleiten.

    Sie sind pädagogisch sensibilisiert für die besonderen psychologischen Ausgangslagen von Geflohenen und erweitern ihre interkulturellen Kompetenzen.

    Zusätzlich gewinnen sie theoretische und anwendungsorientierte Einblicke in die Zweit- und Fremdsprachendidaktik. Konkrete berufsfeldbezogene Erfahrungen sammeln die Teilnehmenden im Rahmen eines integrierten Praktikums.

    Ziel ist es, Absolventinnen und Absolventen auf Berufsfelder in der Sprach- und Integrationsarbeit vorzubereiten. Berufsperspektiven eröffnen sich bei staatlichen, kommunalen und freien Trägern, die sich mit der Weiterbildung und Integration von Migranten und Geflüchteten befassen.

  •  

     

    Kontakt

    c.heimerer(at)ku.de 
    (08421) 90 90 617