Sie befinden sich hier: KU.de  Fakultäten  Fakultät für Soziale Arbeit  Lehrpersonal  Im Ruhestand

Rozprava o vede o socií¡lnej prí¡ci
(Übersetzung von: Debatte um Sozialarbeitswissenschaft 2004)

Hans-Jürgen Göppner, Juha Hämäläinen
2008, Vysokí¡ Å¡kola zdravotní­ctva a socií¡lnej prí¡ce sv. Alžbety, Bratislava
ISBN 978-80-89271-33-7

Die slowakische Fachöffentlichkeit und die Stundenten bekommen eine Übersetzung eines Fachbuches der Professoren Hans-Jürgen Göppner und Juha Hämäläinen in die Hände, mit dem Titel "Die Debatte um Sozialarbeitswissenschaft". Diese haben sich in dem Werk bemüht, zusammenzufügen, einzelne Modelle und Konstruktionen der wissenschaftlichen Basis zu beschreiben, zu analysieren und zu verbinden, damit dadurch ein Grundprogramm für die Entwicklung dieser Wissenschaft entsteht. Und weiterhin zu zeigen, dass die Teilung und Spaltung in verschiedene Ismen im Inneren der Sozialen Arbeit die professionelle Identität schwächt, weil dadurch ständige Paradigmenwechsel entstehen und Theorie und Praxis immer wieder von Null anfangen. Wir sind Zeugen dieses Phänomens auch in der Slowakei. Ich stimme mit folgender Aussage überein: Durch "Totalisierung kommt man auf der analytischen Ebene zu Artefakten, zu Pseudolösungen auf der Handlungsebene - wenn ein Problem ungeprüft zu einem bestimmten Theoriekontext zugewiesen wird, werden die Probleme zwangsläufig den Maßnahmen angepasst und nicht die Maßnahmen den Problemen ("Wer nur einen Hammer als Werkzeug hat, für den werden zwangsläufig alle Probleme zum Nagel†)".

Aus dem Vorwort von PhDr. Mí¡ria Bieloví¡,. Vysokí¡ Å¡kola zdravotní­ctva a socií¡lnej prí¡ce sv. Alžbety (Hochschule für Gesundheit und Soziale Arbeit St. Elisabeth), Bratislava

© 2008, Vysokí¡ Å¡kola zdravotní­ctva a socií¡lnej prí¡ce sv. Alžbety, Bratislava ISBN 978-80-89271-33-7