Sie befinden sich hier: KU.de  Einrichtungen  Bibliothek  UB im Überblick  Ausstellungen

Tag der offenen Tür in der Staats- und Seminarbibliothek Eichstätt

Am 8. Juli 2010 fand in der Staats- und Seminarbibliothek im Hofgarten von 11 bis 18 Uhr erstmalig ein Tag der offenen Tür statt, der auf regen Anklang bei den Besuchern stieß. Nach der Eröffnung durch die Leiterin der Universitätsbibliothek, Frau Dr. Angelika Reich, und durch Herrn Christoph Wölfle, den Regens des Bischöflichen Seminars Eichstätt, gaben die Mitarbeiter der Handschriftenabteilung fachkundige Einblicke in ihre Arbeit und präsentierten herausragende Stücke aus den historischen Beständen der Bibliothek.

Fröhliche Stimmung vor der Eröffnung Begrüßung durch Frau Dr. Reich und Herrn Regens Wölfle Frau Dittrich eröffnet die Vortragsrunde mit einem Blick auf die Handschriften Frau Dollinger erläutert die Geschichte der Wiegendrucke Präsentation der Schedelschen Weltchronik Herr Büchele zeigt lokale Karten
Abt Beda von Plankstetten mit weiteren Interessierten Herr Dr. Heiler stellt die Nachlässe und Archive vor Herr Kleinert gibt Einblicke in die Graphische Sammlung Besucher bewundern Pretiosen der Graphischen Sammlung (I) Besucher bewundern Pretiosen der Graphischen Sammlung (II) Angeregte Gespräche und Erfrischungen im Innenhof

[Für eine vergrößerte Ansicht klicken Sie bitte auf das entsprechende Bild!]

Viele Besucher freuten sich über die Gelegenheit, die wertvollen Stücke aus nächster Nähe ansehen zu können. Bei strahlendem Sommerwetter gab es im begrünten Innenhof des bekannten Schattner-Bauwerks die Gelegenheit, sich bei kühlen Getränken und kleinen Häppchen zu stärken.