Sie befinden sich hier: KU.de  Einrichtungen  Bibliothek  UB im Überblick  Standorte  Teilbibliothek 3 / Abteilung: Historische Bestände

Abteilung Historische Bestände - Musikhandschriften

Bestand

Die Universitätsbibliothek besitzt vier Musiksammlungen mit gedruckten und handschriftlichen Beständen, insgesamt gut 3.000 Musikhandschriften vor allem des 18./19. Jh., darunter zahlreiche Liturgica seit dem 15. Jh. und, in der Sammlung Raymund Schlecht, u.a. reiche Bestände der einstigen Eichstätter Fürstbischöflichen Hofkapelle hauptsächlich aus der zweiten Hälfte des 18. Jh.

Recherche

Bisher gibt es gedruckte Kataloge der Musikhandschriften des Eichstätter Domchors (ed) und der Musiksammlung Raymund Schlecht (es1). Der Katalog der Musikhandschriften des Bischöflichen Seminars (esm) steht vor der Fertigstellung.

  Thematischer Katalog der Musikhandschriften in Eichstätt. - München: Henle, 1991 - 2003
(Kataloge bayerischer Musiksammlungen ; 11,1 bis 11,7)
Signatur: 12/LP 10300 E34.991-1 ff

Die Musikhandschriftenkataloge verzeichnen die Werke alphabetisch nach Komponisten und nach Anonyma (z.B. Liedersammlungen). Ausserdem ist eine Suche über Register v.a. nach Titeln möglich.

Die Musikdrucke dieser Sammlungen sind auch über den OPAC der Universitätsbibliothek Eichstätt-Ingolstadt zugänglich. Die Musikhandschriften der Universitätsbibliothek (eu) sind noch nicht katalogisiert.

Benutzung

Eine Einsichtnahme der Bestände ist nur vor Ort möglich. Sie können per Post oder Fax Reproduktionen bestellen. [Preisliste der Fotostelle]
Ansprechpartner:
Dr. Heike Riedel-Bierschwale, Fon 08421/93-21411, E-Mail: heike.riedel(at)ku-eichstaett.de
 
Universitätsbibliothek Eichstätt-Ingolstadt
Historische Bestände
Hofgarten 1
85072 Eichstätt
EMail: ub-historische-bestaende(at)ku-eichstaett.de
Fax 08421/93-21782