Sie befinden sich hier: KU.de  Fakultäten  Geschichts- und Gesellschaftswissenschaftl. Fakultät  Fachbereiche und Lehrstühle  Geschichte  Alte Geschichte  Team  Ehemalige Mitarbeiter/innen  Dr. Kristina Hamacher

Dr. Kristina Hamacher

Vita:

Geboren am 4. Juli 1987 als Kristina Heubach

WS 2007/08 – SoSe 2010: B.A. Studium Geschichte (Kernfach) und Germanistik; vgl. Literatur- und Kulturwissenschaften (Begleitfach) an der Universität Bonn

Dezember 2008 – Februar 2013: Studentische Hilfskraft bei Prof. Dr. Dr. Dr. h.c. Manfred Clauss (Epigraphische Datenbank Clauss-Slaby)

Februar 2009  - Februar 2011: Studentische Hilfskraft bei Prof. Dr. Dr. Klaus Rosen (Universität Bonn)

Bachelorarbeit zu „Das zweite Prooimion bei Herodot“ (2010) – betreut von PD Dr. Wolfgang Will

SoSe 2010 – WS 2012/13: M.A. Studium Geschichte an der Universität Bonn

Masterarbeit zu „Die Wahrnehmung magischer Praktiken und ihr Verhältnis zur Polisgesellschaft Athens in der klassischen Zeit“ (2012) – betreut von PD Dr. Wolfgang Will

Mai 2013 – Ausgezeichnet mit dem Absolventenpreis des Vereins Minervia e.V. für herausragende Leistungen in der Alten Geschichte an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

Seit 1. März 2013: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Alte Geschichte an der KU Eichstätt-Ingolstadt

Oktober 2013: Teilnahme am fachwissenschaftlichen Kurs der Kommission für Alte Geschichte und Epigraphik (DAI) „The Eastern Desert of Egypt in Roman Times“, geleitet von Dr. Hélène Cuvigny und Dr. Adam Bülow-Jacobsen

WS 2013/14-SoSe 2017: Mittelbauvertreterin im Fakultätsrat der Geschichts- und Gesellschaftswissenschaftlichen Fakultät der KU Eichstätt Ingolstadt

SoSe 2014: Mitorganisatorin der Eichstätter Wintervortragsreihe

Seit WS 2014/15: Mitorganisatorin des Altertumswissenschaftlichen Forschungskolloquiums

SoSe 2015: Ersatzvertreterin des Mittelbaus bei den Hochschulwahlen 2015

August/September 2015: Teilnahme an der KOSMOS Summer University Globalized Classics in Berlin

Oktober 2015: Teilnahme am fachwissenschaftlichen Kurs der Kommission für Alte Geschichte und Epigraphik (DAI) "Literacy and Numeracy in the Roman World", geleitet von Prof. Dr. Greg Woolf (London)

SoSe 2016: Ersatzvertreterin des Mittelbaus bei den Hochschulwahlen 2016

Seit Juli 2017: Schriftführerin der Ernst-Kirsten-Gesellschaft. Internationale Gesellschaft für Historische Geographie der Alten Welt

Seit WS 2017/18: Ersatzvertreterin des akademischen Mittelbaus im Fakultätsrat der Geschichts- und Gesellschaftswissenschaftlichen Fakultät der KU Eichstätt Ingolstadt

Oktober 2018: Erasmus+-Gastdozentur an der University of Southern Denmark (Odense)

Januar 2019: Disputation der Promotion, Titel der Arbeit: Germania capta. Eine Untersuchung der flavischen Repräsentations- und Legitimationsstrategien in den Traditionslinien des frühen Principats am Beispiel Germaniens

 

Bibliographie:

Monographien / Herausgeberschaft:

Gemeinsam mit G. Bitto und A. Ginestí, Das neue alte Rom. Die Flavier und ihre Zeit (Antiquitas I, Bd. 73), Bonn 2018.

Aufsätze:

Germanicus an der Donau? Der dritte Pannonische Krieg und die Adoption Traians, in: Bitto, G., Ginestí, A., Hamacher, K. (Hrsgg.), Das neue alte Rom. Die Flavier und ihre Zeit (Antiquitas I, Bd. 73), Bonn 2018.

Rezensionen: 

Tagungsbericht: HT 2016: Glauben und Glaubwürdigkeit des Historikers – Obviously Believers – The Credibility of the Historian, 20.09.2016 – 23.09.2016 Hamburg, in: H-Soz-Kult, 28.10.2016 (www.hsozkult.de/conferencereport/id/tagungsberichte-6793).

A. Zissos (Hrsg.), A Companion to the Flavian Age of Imperial Rome (Blackwell Companions to the Ancient World), Chichester 2016, in: H-Soz-Kult, 19.09.2016  (http://www.hsozkult.de/publicationreview/id/rezbuecher-25591).

(Gemeinsam mit David Hamacher) Rheinisches Landesmuseum Trier, Museum am Dom Trier und Stadtmuseum Simeonstift Trier, Ausstellung 'Nero - Kaiser, Künstler und Tyrann' (14.05.-16.10.2016) sowie Merten, Jürgen (Hrsg.): Nero. Kaiser, Künstler und Tyrann, Darmstadt 2016, in: H-Soz-Kult, 05.09.2016 (http://www.hsozkult.de/exhibitionreview/id/rezausstellungen-242).

B. Dunsch, K. Ruffing (Hrsgg.), Herodots Quellen – Die Quellen Herodots (Classica et Orientalia Bd. 6), Wiesbaden 2013, in: H-Soz-u-Kult, 01.09.2014 (http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/rezensionen/2014-3-118.pdf).

 

Voträge:

26.10.2017: "Aus Alt mach Neu. Der pannonische Lorbeer und die Adoption Traians" im Forschungskolloquium zur Alten Römischen Geschichte der Ruhr-Universität Bochum

15.02.2017: "Germania Capta - Domitians Germanienpolitik zwischen Pragmatismus und Prestige" im Forschungscolloquium zur Alten Geschichte der FU Berlin

12.11.2016: "Domitianus Augustus Germanicus - Die Rolle Germaniens in der Münzprägung Domitians" auf dem 11. Tag der Antiken Numismatik in Münster