Wirtschafts- und Sozialgeschichte an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt

Dr. Wenzel M. Widenka, Sebastian Weißgerber MA, Monika Pfaller und Prof. Dr. Frank E. W. Zschaler (oben von rechts) heißen Sie auf unserer Homepage herzlich willkommen!

"Zwischen Aufbruch und Beharren." Online-Vortrag von Dr. Wenzel Maximilian Widenka am 14. Februar 2021 über das Fränkische Landjudentum.
Ankündigung im Fränkischen Tag, 09.02.2021
© FRänkischer Tag Vortragsankündigung im Fränkischen Tag, 09.02.2021

Im Rahmen einer Veranstaltungsreihe des Geschichtsvereins "Colloquium Historicum Wiesbergense (CHW)" referiert der Historiker, Religionswissenschaftler und Theologe Dr. Wenzel Maximilian Widenka, Professur für Wirtschafts- und Sozialgeschichte und Lehrstuhl für Fundamentaltheologie der Katholischen Univeristät Eichstätt-Ingolstadt, am 14. Februar 2021 ab 17.30 Uhr unter dem Thema "Zwischen Aufbruch und Beharren" über das fränkische Landjudentum an der Schwelle zur Moderne in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts.
Die Zugangsdaten der öffentlichen Veranstaltung sind auf den Internetseiten des CHW (www.chw-franken.de) abrufbar.

Vom 15. Februar bis 11. April 2021 ist an an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt vorlesungsfreie Zeit. Die Veranstaltungen des Sommersemester beginnen am 12.  April 2021. Wir informieren Sie rechtzeitig darüber, ob unserer Lehrveranstaltungen in Präsenz, hybrid oder online stattfinden werden. Unsere Feriensprechstunden finden vorerst nur online statt. Die Zugangsdaten zu den Sprechstunden finden Sie auf der Seite MITARBEITENDE. Bitte beachten Sie unsere Sprechstunden und Bürozeiten. Wir wünschen eine produktive und erholsame Semesterpause.