Sie befinden sich hier: KU.de  Fakultäten  Geschichts- und Gesellschaftswissenschaftl. Fakultät  Fachbereiche und Lehrstühle  Politikwissenschaft  Vergleichende Politikwissenschaft  Studium  Abschlussarbeiten

Abschlussarbeiten am Lehrstuhl für Vergleichende Politikwissenschaft

 

Wintersemester 2017/18

Masterarbeiten:

  • Die Wahl der Verfassungsrichter im Vergleich - Das deutsche Bundesverfassungsgericht und der US Supreme Court
  • Campaigning for the White House: Eine vergleichende Analyse der Kampagnen unter Hilary Clinton und Donald Trump zur US-Präsidentschaftswahl 2016
  • Vom Extremismus zum Terrorismus: Eine Analyse der Entstehung der RAF

Sommersemester 2017

Masterarbeiten:

  • Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt
  • Wie Twitter die politische Kommunikation erneuert
  • Rechtspopulismus in Frankreich und Deutschland
  • Der Wandel des Sozialstaates im 21. Jahrhundert am Beispiel Deutschlands

Wintersemester 2016/17

Bachelorarbeiten:

  • Das Vereinigte Königreich und die Europäische Union. Eine Studie zum Selbstverständnis des Vereinigten Königreichs am Beispiel des "Review oft he Balance of Competences: Subsidiarity and Proportionality"
  • Die verfassungsrechtliche Stellung Schottlands im Vereinigten Königreich
  • Was bleibt vom "Arabischen Frühling"? Die Entwicklung demokratischer Elemente im Transformationsprozess Tunesiens. Eine Untersuchung anhand des Mehrebenenmodells der demokratischen Konsolidierung nach W. Merkel
  • Die Europäische Grenzschutzagentur FRONTEX - Verletzung von Menschenrechten durch Grenzkontrolle?
  • Weshalb scheiterte die Sonnenscheinpolitik? Vergleich der Ostpolitik der Bundesrepublik Deutschland mit der Sonnenscheinpolitik Südkoreas anhand der Analyse der Argumentationslinien relevanter Reden Willy Brandts und Kim Dae-jungs
  • Von Korruption und Kalifat - Analyse fragiler Staatlichkeit am Beispiel Irak
  • Der strategische Einsatz von "Negative Campaigning" in der Bundestagswahl 2013
  • Freiheit versus Sicherheit - Die Entwicklung der Grundrechte unter George W. Bush und Barack Obama

Masterarbeiten:

  • Fraktionsdisziplin und Gewissensentscheidungen im Deutschen Bundestag
  • Die Demokratisierungsphase im tunesischen Übergangsregime nach dem Sturz des langjährigen herrschenden Autoritarismus. Eine gescheiterte oder erfolgreiche Transformation?
  • Die Politik des ‚Critical Engagements‘ der Europäischen Union in Nordkorea und ihre Auswirkungen auf die Menschenrechtslage
  • Die Partei. Zwischen Satire und Realpolitik
  • Mehrebenen-Föderalismus. Die zweite Ebene im internationalen Vergleich
  • Herausforderungen der Terrorismusbekämpfung für die Demokratie - Der Fall Frankreich: Terrorismusbekämpfung ohne Einschränkung der Demokratie?

Sommersemester 2016

Bachelorarbeiten:

  • Kalter Krieg aufgewärmt? Der Ukraine-Konflikt 2013 im Deutschen Bundestag
  • Migrations- und Integrationspolitik als neues Cleavage im deutschen Parteiensystem?
  • Politisierung des Supreme Courts? Unterstützt der Judicial Activism den Präsidenten im Divided Government?
  • Unter welchen Rahmenbedingungen und mit welcher Begründung kamen die Grundrechtseinschränkungen des Asylrechts von 1993 zustande und welche Schlüsse lassen sich daraus zur aktuellen Flüchtlingskrise ziehen?
  • Weshalb scheiterte die Sonnenscheinpolitik? Vergleich der Ostpolitik der BRD mit der Sonnenscheinpolitik Südkoreas anhand der Analyse der Argumentationslinien relevanter Reden Willy Brandts und Kim Dae-jungs

Masterarbeiten:

  • Das Strategic Communications Centre of Excellence in Riga. Eine Antwort auf die gegenwärtigen Herausforderungen an die Strategische Kommunikation innerhalb der NATO?
  • Salafismus in Deutschland
  • Die Demokratisierungsphase im tunesischen Übergangsregime nach dem Sturz des langjährigen herrschenden Autoritarismus. Eine gescheiterte oder erfolgreiche Transformation?
  • Die Politik des ‚Critical Engagements‘ der Europäischen Union in Nordkorea und ihre Auswirkungen auf die Menschenrechtslage
  • Perspektive Auswärtiger Kulturpolitik Deutschlands in Bezug auf die Gestaltung einer Willkommenskultur
  • Der Einfluss der Europäischen Union auf den Dezentralisierungsprozess in der ehemaligen jugoslawischen Republik Mazedonien
  • Porucznik und Politiker - Eine Studie zur zivilen Kontrolle des Militärs in Polen
  • Salafismus und salafistische Radikalisierung in Deutschland
  • Rechtsextremistische Tendenzen bei der Alternative für Deutschland (AfD). Eine inhaltsanalytische Untersuchung von Redebeiträgen der AfD-Fraktionen zu Regierungserklärungen in den Landtagen von Thüringen und Sachsen
  • Separatismus in Europa: ein politikwissenschaftlicher Vergleich zwischen Schottland und Katalonien
  • Parteilosigkeit in der Kommunalpolitik - Wählergruppen in Bayern
  • Emotionen in der Politik? Eine Analyse der Parteitagsreden Angela Merkels, Sigmar Gabriels und Horst Seehofers von 2015 hinsichtlich der Rolle von Emotionen innerhalb der Flüchtlingspolitik der Bundesregierung
  • Das Subsidiaritätsprinzip in der Europäischen Union. Entwicklung und Umsetzung eines Grundprinzips des europäischen politischen Systems
  • Der Einfluss Neuer Medien auf Autokratien. Kann die Nutzung Neuer Medien zu einem politischen Wandel beitragen?
  • Das Deutsch-Französische Jugendwerk und das Deutsch-Polnische Jugendwerk als "Modelle" für weitere internationale Versöhnungsprozesse
  • Asylpolitik vor Ort - Strategien von Gemeinden im Landkreis Eicshtätt für den Umgang mit Geflüchteten
  • Ein neues maoistisches Regime? Eine Untersuchung der Transitionsgeschichte Eritreas mit Hilfe von Konzepten der Transitionsforschung
  • Frankreich und der Algerienkrieg. Zur Neubestimmung der Staatsbürgerschaft, der Staatsan-gehörigkeit und der Institutionen

Wintersemester 2015/16

Bachelorarbeiten:

  • Das Vereinigte Königreich und die Europäische Union. Eine Studie zum Selbstverständnis des Vereinigten Königreichs am Beispiel des ‚Review of the Balance of Competences: Subsidiarity and Proportionality`

Masterarbeiten:

  • Das Strategic Communications Centre of Excellence in Riga. Eine Antwort auf die gegenwärtigen Herausforderungen an die strategische Kommunikation innerhalb der NATO?
  • Die Politik des ‚Critical Engagements‘ der Europäischen Union in Nordkorea und ihre Auswirkungen auf die Menschenrechtslage
  • Mehrebenen-Föderalismus. Die zweite Ebene im internationalen Vergleich

Zulassungsarbeiten:

  • Das Vereinigte Königreich und die Europäische Union. Eine Studie zum Selbstverständnis des Vereinigten Königreichs am Beispiel des ‚Review of the Balance of Competences: Subsidiarity and Proportionality

 

Sommersemester 2015

Bachelorarbeiten:

  • Politische Stabilisierung durch wirtschaftliche Öffnung? Eine Analyse der Veränderungen in Nordkorea unter Kim Jong-Un
  • Venezuela unter Chávez und Maduro. Wandel einer defekten Demokratie?
  • Privatisierung militärischer Aufgaben. Eine Untersuchung der Chancen und Gefahren für den demokratischen Verfassungsstaat am Beispiel der Bundesrepublik Deutschland
  • Populismus. Eine Analyse des Phänomens unter Einbeziehung der Freiheitlichen Partei Österreichs
  • Die Opposition in Zeiten der Großen Koalition. Eine Studien zu den Wirkungsmöglichkeiten der parlamentarischen Minderheit
  • Einheitsregierungen. Eine Fallstudie am Beispiel Kenias
  • Der Südsudan nach der Unabhängigkeit - ein fragiler Staat?
  • Was bleibt vom Chefsachen-Mythos? Die Kanzlerschaften Gerhard Schröders und Angela Merkels im Vergleich
  • Kommunale Interessenvertretung bei der Europäischen Union am Beispiel des Europabüros der bayerischen Kommunen

Masterarbeiten:

  • Die geplante Transatlantic Trade and Investment Partnership (TTIP) - Chance für mehr Wirtschaftswachstum und zur Festigung ‘Westlicher Macht’ oder Bedrohung für Demokratie, kulturelle Vielfalt und Schutzstandards? Eine Analyse mit Blick auf die Debatten in Deutschland und den USA
  • Die südkoreanischen Migranten und ihre Integration in Deutschland

 

 

Wintersemester 2014/15

Bachelorarbeiten:

  • Wolfgang Merkels Konzept der defekten Demokratie. Eine kritische Analyse am Beispiel der Russischen Föderation
  • Systemtransformation - Eine Studie am Beispiel der Ukraine
  • War on Terror. Ein Vergleich der militärischen Strategien der US-Präsidenten George W. Bush und Barack Obama im Kampf gegen den internationalen Terrorismus
  • Europäisierung der Asylpolitik? Eine Studie zum Gemeinsamen Europäischen Asylsystem

Masterarbeiten:

  • Sicherheitspolitische Strategien und Konzepte der Bundesregierung und Parteien und die daraus abzuleitenden Konsequenzen für den Zivil- und Katastrophenschutz
  • Mehrebenen-Föderalismus. Die zweite Ebene im internationalen Vergleich
  • Gewalt in deutschen Stadien. Möglichkeiten der Prävention am Beispiel des Fußballklubs Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.
  • Bildungspolitik in Italien und Deutschland im Vergleich. Eine Studie am Beispiel der Hochschulsysteme
  • Social Policies in Denmark and Croatia. A Comparative Study
  • Die Integration nordkoreanischer Flüchtlinge in Südkorea im Vergleich mit der Integration ostdeutscher Flüchtlinge in Westdeutschland. Welche Lehren kann Südkorea aus der deutschen Erfahrung ziehen?

Mini-Mémoire:

  • Singapur - Defekte Demokratie oder milde Autokratie?
  • Der Sangha als Oppositionskraft auf dem Weg zur Demokratie in Myanmar
  • Ecuador nach der Revolución Ciudana - auf dem Weg zu einer konsolidierten Demokratie
  • Demokratie ohne Pressefreiheit? Zur Lage der ungarischen Medienfreiheit unter der Regierung Orbán
  • Die Grauzone Tunesien (2010/2011). Eine Analyse der Rolle der Medien im Arabischen Frühling
  • Die politische Elite in der Transformation Russlands. Eine Untersuchung des russischen Transformationsprozesses auf Grundlage des elitenzentrierten Forschungsparadigmas

 

Sommersemester 2014

Bachelorarbeiten:

  • Die Bedeutung der Familie bei Jugendlichen im Raum Eichstätt. Bestandsaufnahme und Perspektive familiärer Werte
  • Charismatische politische Führung. Eine Untersuchung am Beispiel Ludwig Erhards
  • Marine Le Pen und der Front National: Au fdem Weg zur Normalisierung der Partei?
  • Die Rolle der Medien bei der Feindbildkonstruktion in Deutschland am Beispiel der Darstellung der türkischen Bevölkerung in den Printmedien
  • Die Verfassung des Libanon zwischen Norm und Wirklichkeit
  • Patriotismus in Deutschland - Auf dem Weg zu einem neuen Patriotismus
  • Think Tanks in Deutschland und den USA im Vergleich. Eine Analyse anhand der BrookingsInstitution und der Deutschen Stiftung Wissenschaft und Politik
  • Die Arbeit von NGOs in nicht-demokratischen Systemen am Beispiel deutscher NGOs im Nordkorea des Kim Jong Un
  • Von der Gleichberechtigung zur Gleichstellung. Eine Analyse der SPD-Grundsatzprogramme zur Stellung der Frau seit 1891
  • Bildungspolitische Ziele im Vergleich. Eine Analyse der Grundsatzprogramme der im Deutschen Bundestag vertretenen Parteien
  • Anspruch und Wirklichkeit. Regierungserklärungen und Regierungspolitik Angela Merkels im Vergleich
  • Einfluss auf die Kommunalpolitik - Fallbeispiele verschiedener Akteure in der Gemeinde Valley
  • Venezuela - eine defekte Demokratie? Analyse des politischen Systems der V. República Bolivariana de Venezuela anhand der Theorie der "embedded democracy" Wolfgang Merkels
  • Zweite Kammern in der Konsensdemokratie. Eine Anaylse am Beispiel des Schweizer Ständerats

Masterarbeiten:

  • Mehrebenen-Föderalismus. Die zweite Ebene im internationalen Vergleich

 

Wintersemester 2013/14

Bachelorarbeiten:

  • Das Betreuungsgeld spaltet die Gesellschaft
  • Rechtspopulismus in Deutschland? Ein struktureller Erklärungsansatz für den Erfolg der Partei Alternative für Deutschland

Masterarbeiten:

  • Das Engegement der Europäischen Union als Demokratieförderer. Fallbeispiel Zentralasien

 

Sommersemester 2013

Bachelorarbeiten:

  • Elemente asymmetrischer Demobilisierung im Wahlkampf Angela Merkels
  • Die Grünen und der Kosovo-Krieg - Eine Zerreißprobe für eine junge Partei. Der innerparteiliche Konflikt der Grünen am Beispiel des bayerischen Landesverbandes
  • Nichtwähler in den USA - Ursachen, Folgen, Reformüberlegungen
  • Politik als Produkt. Politisches Marketing am Beispiel der politischen Kommunikation von Silvio Berlusconi im Wahlkampf 1994
  • Charismatische politische Führung: Zwischen (medialer) Konstruktion und Wirklichkeit. Eine Studie am Beispiel von Bundespräsident Joachim Gauck
  • Public Affairs im Rechtsetzungsprozess der Europäischen Union. Effiziente Wege der Einflussnahme in einem System sui generis
  • Mediale Transparenz oder restriktive Informationspolitik? Ein Vergleich der Regierungskommunikation der Kabinette Obama und Merkel
  • Autoritäre Demokratie und Außenpolitik in Russland unter Vladimir Putin
  • Wie aktuell ist Machiavelli? Prinzipien und Strategien von Führung im Handeln heutiger Führungspersonen. Eine Untersuchung nach 500 Jahren
  • Die Öffentlichkeitsarbeit der Bundeswehr. Am Beispiel der Kampagne "Frauen werben Frauen"
  • Presseagenturen und Nachrichtenselektion. Eine Analyse des Einflusses der Deutschen Presse-Agentur auf die Themenselektion der Süddeutschen Zeitung und der Augsburger Allgemeinen
  • Der Kompromiss als Prinzip im politischen Prozess. Eine vergleichende Untersuchung am Beispiel der Parlamente Frankreichs und Deutschlands

Masterarbeiten:

  • Versprochen, gebrochen? Eine Analyse der Umsetzung von Barack Obamas Wahlversprechen zur Umwelt- und Energiepolitik in seiner ersten Amtszeit (2009-2013)
  • Die Wahlkampfstrategie von Barack Obama auf Facebook 2012
  • Strauß, Coudenhove-Kalergi und Pan-Europa. Ein Vergleich des europäischen Denkens F.J. Strauß’ und R.N. Coudenhove-Kalergis