Sie befinden sich hier: KU.de  Fakultäten  Geschichts- und Gesellschaftswissenschaftl. Fakultät  Fachbereiche und Lehrstühle  Politikwissenschaft  Internationale Beziehungen  Studiengänge & internationale Kooperationen  Trinationale Studierendentreffen

Trinationale Studierendentreffen

 

Seit 2013 kooperiert die KU mit der Universität Freiburg/Fribourg (Schweiz) und dem Institut d'Etudes Politiques de Bordeaux (Frankreich) im Rahmen von trinationalen Studierendentreffen. Diese versammeln einmal im Jahr Studierende der drei Einrichtung um europäische Themen zu diskutieren, den interkulturellen sowie interuniversitären Austausch zu fördern. 

Nach dem Auftakt 2013 in Freiburg/Fribourg fand das Treffen 2014 in Bordeaux statt. Der erste Zyklus kam 2015 in Eichstätt zum Abschluss. Gefördert wurden alle drei Veranstaltungen vom Deutsch-Französischen Jugendwerk.

2016 wurde ausgehend von den Trinationalen Treffen der Vorjahre in Freiburg/Fribourg ein Europäisches Studierendentreffen organisiert, an dem auch Studierende aus Süd- und Osteuropa teilnahmen.

Auch für das Jahr 2017 ist eine Fortsetzung des Formats geplant...

Ansprechpartner für die Trinationalen Treffen: Andreas N. Ludwig (andreas.ludwig(at)ku.de)