Lisa Hartmann
Lisa Hartmann M.A.
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Sprechstunde
Nach Vereinbarung
Lisa Hartmann ist seit 2015 als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl tätig

Vita

  • seit 2015 Promovendin Thema: Lobby für Familien –Eine Analyse familienpolitischer Interessenvertretung im politischen Willensbildungsprozess der Bundesrepublik Deutschland
  • 2013-2015 Masterstudium Politikwissenschaft, Neuere und Neueste Geschichte und Kommunikationswissenschaft an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt (Master-Abschluss mit einer Arbeit zum Thema: Die südkoreanischen Migranten und ihre Integration in Deutschland. Gutachter: Prof. Dr. Klaus Stüwe. 1,0).
  • Bachelor-Studium im Studiengang Politik und Gesellschaft an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt ((Bachelor-Abschluss mit einer Arbeit zum Thema: Politik als Produkt? Die politische Kommunikation von Silvio Berlusconi im Wahlkampf 1994. Gutachter: Prof. Dr. Klaus Stüwe. 1,0).
  • 2009-2010 Studium der Politikwissenschaft und Italianistik an der Universität Regensburg.

Auslandsaufenthalte

  • 09/2013-12/2013 Graduate School of International Studies Seoul (Sogang University Seoul, Südkorea).
  • 09/2012-02/2013 Facoltà di Scienze Politiche Roberto Ruffilli Forlì (Università degli Studi Bologna, Italien).

Stipendien

  • 2013-2015 Stipendiatin des DAAD-Projekts Migration und Integration als transnationale Herausforderungen zwischen der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt und der Sogang University Seoul.
  • 2012-2015 Stipendiatin der Konrad-Adenauer-Stiftung.

Funktionen und Tätigkeiten in der akademischen Selbstverwaltung

  • 10/2017 - 07/2018 Mitglied des Fakultätsrats als stellvertretende Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte

Forschungsschwerpunkte

  • Verbände und Lobbyismus
  • Familienpolitik
  • Italien
  • Korea

Publikationen

  • Hartmann, Lisa: Die südkoreanischen Migranten und ihre Integration in Deutschland. In: Klaus Stüwe, Klaus/Eveline Hermannseder (Hrsg.): Migration und Integration als transnationale Herausforderungen. Wiesbaden 2016, S.125-152.
  • Hartmann, Lisa: Religiöse Interessenvertretung (Rezension von: Könemann, Judith/Meuth, Anna-Maria/Frantz, Christiane/Schulte, Max: Religiöse Interessenvertretung. Paderborn 2015). In: Communicatio Socialis Bd. 50 (2017) Heft 2, S.290-292.
  • Hartmann, Lisa: Familienbildung im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen. In: Familien-Prisma mit Jahresbericht/Zentralinstitut für Ehe und Familie in der Gesellschaft (ZFG). Bd. 10 (2018), S. 76-83.
  • Hartmann, Lisa: Familienbildung in Altmühlfranken. Evaluationsergebnisse 2017. Januar 2018 (Projektbericht).
  • Hartmann, Lisa: Familie im Wandel. Deutschland und Korea im Vergleich (Rezension von: Stüwe, Klaus/Hermannseder, Eveline (Hrsg): Familie im Wandel. Deutschland und Korea im Vergleich. Berlin 2017). In: Familien-Prisma mit Jahresbericht/Zentralinstitut für Ehe und Familie in der Gesellschaft (ZFG). Bd. 10 (2018), S.69-71.
  • Stüwe, Klaus/Hartmann, Lisa: Familie und Solidarität. In: Stimme der Familie. Bd. 65 (2018) Heft 6, S.10-13.
  • Bayerl, Marion/Hartmann, Lisa: Familie und Solidarität. In: Familien-Prisma mit Jahresbericht/Zentralinstitut für Ehe und Familie in der Gesellschaft (ZFG). Bd. 10 (2018), S. 29-46.