Akademische Anerkennung am Standort Ingolstadt

Dieses Anerkennungsverfahren wird ausschließlich an der WFI (Standort Ingolstadt) angewendet und gilt NICHT für Studiengänge mit Kursen in Eichstätt - für Studierende des Standort Eichstätt finden Sie die Informationen zum Anerkennungsverfahren hier.

WFI Anerkennungsverfahren

Allgemeine Informationen

Vor dem Studium im Ausland bzw. nach der Annahme an der Partneruniversität sollten Sie klären, welche Leistungen Ihnen angerechnet werden können. Dies gilt für Auslandssemester über einem Programm der KU, sowie für FreeMover und Kurzprogramme.

Die Anerkennung von VHB-Kursen läuft derzeit auch über das International Office. In diesem Fall ist nur der Teilstudienvertrag und die Modulbeschreibung einzureichen.
Mögliche Anerkennungsart: Substitut für ein Modul an der WFI / zusätzliche Veranstaltung im Wahlpflichtbereich / zusätzliche Veranstaltung im Wahlbereich.

Hinweis: In der Regel ist eine Anerkennung im Wahlbereich deutlich einfacher. Es wird deshalb empfohlen, soweit möglich, die Wahlfächer im Ausland zu belegen.
Als Hilfestellung finden Sie hier eine Checkliste Anerkennung

Allgemeine Antragsformulare

Anleitungen

Unterlagen: Erasmus+

Unterlagen: Weltweit/Fakultätseigen/FreeMover

Unterlagen: Summer / Winter School

Wenn Sie an einer Summer / Winter School teilnehmen, können Sie die erbrachten Leistungen für Ihr Studium u.U. anrechnen lassen. Dazu sollten Sie rechtzeitig VOR Abreise ein Learning Agreement erstellen. Nach Rückkehr stellen Sie einen Antrag auf Anrechnung.

Formulare:

Ansprechpartnerin

Armelle Langenwald
Armelle Langenwald
Koordination Outgoing-Studierende Erasmus+ & WFI Programme
Gebäude Hauptbau  |  Raum: HB-209 | Campus Ingolstadt