Sie befinden sich hier: KU.de  International  COME IN - Wege zur KU  Doppelabschluss- & Austauschprogramme  Geld verdienen

Arbeiten in Deutschland

Während des Studiums dürfen Sie bis zu 120 ganze oder 240 halbe Tage im Kalenderjahr arbeiten. Darauf nicht angerechnet werden Tätigkeiten als Studentische Hilfskraft (kurz: Hiwi), da sie die Wissenschaft stützen. Die Hiwi-Stunden können also zusätzlich zu den 120 ganzen Tagen eingebracht werden. 

Wo kann ich Jobs finden?

  • Hiwi-Jobs werden oft durch persönliche Kontakte zu einem Professor oder einer Einrichtung (z. B. Bibliothek, Sprachenzentrum, Rechenzentrum) möglich. Aktuelle freie Stellen für Hiwis werden meist auf der Lehrstuhlwebsite veröffentlicht. Je besser ein Professor oder eine Einrichtung Sie kennt und je besser ihr Eindruck von Ihnen ist, desto höher die Chance, dass sie Sie bitten, für sie zu arbeiten.

  • Jobs außerhalb der Universität sind im Internet oder auf schwarzen Brettern zu finden. Sie können auch Ihre Kommilitonen nach ihren Erfahrungen fragen und um Rat bitten.
     
  • Auch einige Restaurants, Cafés oder Bars suchen immer wieder Aushilfspersonal für Küche und Service. Wenn Sie deutsch sprechen können Sie auch z.B. in Bekleidungsgeschäften anfragen, ob derzeit Aushilfen gesucht werden. 

Suchen Sie nach "MiniJob" oder "Aushilfe" bei Ihrer Onlinesuche. Folgende Links könnten bei Ihrer Suche helfen:

Links