Sie befinden sich hier: KU.de  Kommunikation  Für KU-Mitglieder  Veranstaltungen  Einzelansicht

Termine

Titel: Symposium: "Das Jüdische Displaced-Person-Camp Eichstätt"

Vom 22. bis zum 24. September 2019 lädt das Zentrum Flucht und Migration Eichstätt-Ingolstadt zu einem internationalen Symposium, das die Geschichte des jüdischen Displaced Persons-Camp in Eichstätt zum Thema hat.

Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs richtete das Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen UNRRA in Eichstätt mehrere Camps für Displaced Persons ein. In der Jägerkaserne und weiteren Gebäuden, so der früheren Landwirtschaftsschule, wurden ab November 1946 jüdische Displaced Persons untergebracht. 1949 wurde das Camp geschlossen.

Auf dem Symposium werden aktuelle geschichtswissenschaftliche Beiträge aus der Displaced-Persons-Forschung vorgestellt, es wird aber auch die künstlerische und museale Verarbeitung von Flucht, Deportation und Migration thematisiert. Mehrere Zeitzeugen werden zugegen sein, die von den Lebensgeschichten und den Migrationswegen der Bewohner des DP-Camps berichten.

 

Weitere Informationen auf der Webseite des Zentrums Flucht und Migration https://www.ku.de/zfm/veranstaltungen/

Bei Interesse schreiben Sie bitte an SLeneis(at)ku.de

Datum: Sonntag, 22.09.19  - Dienstag, 24.09.19