Sie befinden sich hier: KU.de  Kommunikation  Für KU-Mitglieder  Veranstaltungen  Einzelansicht

Termine

"Dichter dran" - Leseabend in der Universitätsbibliothek

Im besonderen Ambiente der Zentralbibliothek der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt bietet sich am Donnerstag, 14. November, unter dem Motto „Dichter dran“ Gelegenheit zum persönlichen Gespräch und Austausch mit der Autorin Elisabeth Schinagl sowie den beiden Autoren Akos Doma und Richard Auer. Veranstalter des Leseabends ist die Universitätsbibliothek.

Schinagl, Doma und Auer sind durch ihre Bücher über Eichstätt hinaus bekannt: Richard Auer lässt den in Eichstätt beheimateten Oberkommissar Mike Morgenstern ungewöhnliche Mordfälle lösen. Akos Doma verarbeitet etwa in „Der Weg der Wünsche“ das hochaktuelle Thema Flucht und beschreibt die Auswirkung auf eine Familie. Elisabeth Schinagl wiederum geht dem Lebenswerk von Domenico Barbieri nach, einem der letzten Baumeister aus dem Misoxtal, die das barocke Bild Eichstätts geprägt haben. Im Gespräch mit der Schriftstellerin und den Schriftstellern wird es unter anderem auch darum gehen, was es heißt, in Eichstätt zu leben und zu arbeiten. Und natürlich werden sie dem Publikum auch Passagen aus ihren Werken vortragen.

Der Leseabend beginnt um 19 Uhr im Foyer der Zentralbibliothek (Universitätsallee 1, Eichstätt). Der Eintritt ist frei.

 

 

Datum: Donnerstag, 14.11.19  Uhrzeit: 19:00 -  22:00
Veranstalter: Universitätsbibliothek 
Ort: Universitätsbibliothek