Sie befinden sich hier: KU.de  Kommunikation  Für KU-Mitglieder  Veranstaltungen  Einzelansicht

Termine

Titel: Eichstätter Lehrertag: Lesen als Schlüssel zum Bildungserfolg

Beim fünften Eichstätter Lehrertag der KU am Dienstag, 1. Oktober 2019, steht das „Lesen als Schlüssel zum Bildungserfolg“ im Zentrum zahlreicher Workshops und Vorträge. Die seit 2011 stattfindende Reihe richtet sich an Interessiere aus allen Phasen der Lehrerbildung und allen Schularten. Veranstalter sind Dr. Petra Hiebl (stellvertretende Vorsitzende der Leitung des Zentrums für Lehrerbildung an der KU) und Prof. Dr. Stefan Seitz (Leiter des Praktikumsamts an der KU) in Kooperation mit den Regierungen von Oberbayern und Mittelfranken.

Der Lehrertag widmet sich didaktisch-methodische Möglichkeiten, um Lesefreude und Lesekompetenz als wesentliche Voraussetzungen zur aktiven Teilhabe am gesellschaftlichen Leben, für Bildung, Beruf und Chancengleichheit zu fördern. „Es ist besonders wichtig, Lesefreude zu wecken und Lesekompetenz zu stärken – unabhängig von den materiellen, kulturellen oder sozialen Voraussetzungen jedes Einzelnen“, betonen die Organisatoren. Im digitalen Zeitalter sei Lesekompetenz mehr denn je eine Schlüsselkompetenz, um an Bildung teilzuhaben, Informationen zu bewerten und unsere Gesellschaft aktiv mitgestalten zu können. Digitale Angebote würden ein großes Potenzial besitzen, um Kinder und Jugendliche zum Lesen zu motivieren und können erfolgreich im Unterricht eingesetzt werden. Auch diese Möglichkeiten sollen reflektiert werden.

Neben dem Hauptvortrag „Leseförderung. Grundlagen aus deutschdidaktischer Sicht“ von Prof. Dr. Ina Brendel-Perpina (Inhaberin des Lehrstuhls für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur an der KU) stehen verschiedene Workshops auf dem Programm. Abgerundet wird die Veranstaltung durch eine Ausstellung von Projekten zur Leseförderung und Verlagsangeboten rund um „Lesen und Literatur“.

Ausführliche Informationen zu Programm und Anmeldung finden sich auf der Homepage des Zentrums für Lehrerbildung unter www.ku.de/zlb/aktuelles/eichstaetter-lehrertag. Eine Anmeldung ist bis zum 22. September möglich. Die Teilnahmegebühr beträgt 10 Euro.

Hintergrund zum Eichstätter Lehrertag

Die Eichstätter Lehrertage finden seit 2011 regelmäßig an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt statt. Die Veranstaltungen widmen sich aktuellen, bildungsrelevanten Themen aus fachwissenschaftlicher, didaktischer und methodischer Sicht. Die Lehrertage laden Personen aller Phasen der Lehrerbildung sowie aller Schularten ein, sich innerhalb von Workshops und Vorträgen zu informieren und auszutauschen. Die bisherigen Themen waren 2011 „Heterogenität“, 2012 „Kompetenzorientierung“, 2013 „Lernwerkstätten“ und 2017 „Digitalisierung“.

Datum: Dienstag, 01.10.19  Veranstalter: Zentrum für Lehrerbildung