Sie befinden sich hier: KU.de  Kommunikation  Für KU-Mitglieder  Veranstaltungen  Einzelansicht

Termine

Zukunftsforum "Klima und Nachhaltigkeit"

Über einen umweltbewussteren Alltag oder mehr Klimaschutz in der Region diskutieren, sich über Forschungsprojekte zu Nachhaltigkeits-Themen informieren und Impulse aus inspirierenden Vorträgen mitnehmen – diese Möglichkeiten bietet das Zukunftsforum „Klima und Nachhaltigkeit“ am Samstag, 9. November, auf dem Campus der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt (KU). Das gemeinsame Projekt „Mensch in Bewegung“ der KU und der Technischen Hochschule Ingolstadt (THI) sowie das Regionalmanagement IRMA laden alle Bürgerinnen und Bürger zu der kostenlosen Veranstaltung ein.

Programm:

13.00 Uhr: Eröffnung

13.25 Uhr: Vortrag "Nachhaltige Entwicklung in Zeiten des Klimawandels - was können wir tun?" (Prof. Dr.    
                 KlausTöpfer, Bundesumweltminister a.D.)

14.10 Uhr: Diskutieren Sie mit Wissenschaft, Wirtschaft und Politik: Podiumsgespräch
                 mit Bundesumweltminister a.D. Prof. Dr. Klaus Töpfer, Ingolstadts Oberbürgermeister Christian Lösel,
                 Prof. Dr. Prof. Uwe Holzhammer (Energiesystemtechnik, THI), Prof. Dr. André Habisch (Sozial- und
                 Wirtschaftsethik, KU) und der Eichstätter Unternehmerin Rebecca Böhm (Chocolatique)

14.55 Uhr: Vorstellung der Workshopthemen und -inhalte

15.10 Uhr: Pause

15.30 Uhr: Workshops

17.30 Uhr: Pause

18 Uhr: Impulsvortrag "Aktuelle Herausforderungen der Klimawandelforschung" (Prof. Dr. Susanne Jochner-Oette,
            KU)

18.20 Uhr: Ergebnispräsentation der Workshops, anschließend Get-together im Foyer

Workshop-Themen:

Zukunftsvisionen – leben, arbeiten, gestalten
Wie wollen wir in Zukunft leben, arbeiten und unser Umfeld gestalten? Wo findet dabei die Nachhaltigkeit Platz? Verschiedene Zukunftsvisionen sollen zum Gespräch anregen und neue Ideen schaffen.

Echte Optionen für Nachhaltigkeit
Wie kann jeder Einzelne seine Handlungsweisen verändern und so etwas bewegen? Die junge Generation hat sich mit der Protestbewegung „Fridays fo Future“ dem Wandel verschrieben – im Workshop kommen junge Menschen und andere Interessierte über Handlungsoptionen ins Gespräch.

Wie klimafreundlich ist unsere Kommune?
Rund 40 Kommunen in Deutschland den Klimanotstand ausgerufen und prüfen ihre Vorhaben nun konsequent auf ihre Auswirkungen auf den Klimawandel. Gemeinsam mit dem Zentrum für nachhaltige Kommunalentwicklung in Bayern überlegen die Teilnehmenden, was dieses Instrument für die eigene Kommune bedeuten könnte.  Wie könnte man sie klimafreundlicher gestalten?

Unsere Region im Planspiel steuern
Gesundes Leben für alle, nachhaltige Städte und Siedlungen: Im Planspiel „Sustain 2030“ probieren Sie aus, wie Sie diese und weitere der globalen UN-Nachhaltigkeitsziele (SDG) erreichen können. Schnell werden Sie erleben, wie die Ziele miteinander zusammenhängen: etwa die Förderung der Bildung mit Konsumverhalten und Beschäftigungssituation oder die Förderung erneuerbarer Energien mit dem Klimaschutz.

Nachhaltigkeit in Schulen – wie geht das? (Lehrerfortbildung)
Dieser Workshop gibt Lehrkräften und weiteren BNE-Akteuren die Möglichkeit, sich über ihre Erfahrungen und Hürden bei der Integration von Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) in den Unterricht und den Schulalltag auszutauschen und gemeinsame Lösungsansätze zu entwickeln.

Die Veranstalter bitten um eine vorherige Anmeldung zu den Workshops am Nachmittag. Mehr Informationen und das Anmeldeformular gibt es unter www.mensch-in-bewegung.info/zukunftsforum2019

Das Zukunftsforum „Klima und Nachhaltigkeit“ ist eine Veranstaltung des Projektes „Mensch in Bewegung“ der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt (KU) und der Technischen Hochschule Ingolstadt (THI) gemeinsam mit der Initiative Regionalmanagement (IRMA e.V.).

Datum: Samstag, 09.11.19  Uhrzeit: 13:00 -  18:30
Veranstalter: Projekt „Mensch in Bewegung“ der KU und der THI gemeinsam mit der Initiative Regionalmanagement (IRMA e.V.) 
Ort: Aula (Kollegiengebäude D)