Sie befinden sich hier: KU.de  Kommunikation  Für Journalisten  Presseinformationen

25.11.19

Austausch zu Lehrerbildung und Bildungsforschung

Über die Vielfalt der Projekte und Initiativen aus den Bereichen Lehrerbildung und Bildungsforschung hat das Zentrum für Lehrerbildung mit einer Veranstaltung für die Forschenden der KU informiert. Bei einem Gallery Walk präsentierten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der KU ihre aktuellen Forschungsprojekte und -initiativen. Ziel der Veranstaltung war es auch, zu einer internen Vernetzung der Forschenden beizutragen, die Prof. Dr. Rainer Wenrich und Dr. Petra Hiebl als Leitung des ZLB künftig mit Folgeveranstaltungen weiter anregen wollen.


Das Spektrum der präsentierten Projekte reichte von der erziehungswissenschaftlichen, fachdidaktischen und fachübergreifenden Unterrichts- und Schulforschung, der Forschung zum Lehrerberuf und zur Lehrerbildung bis hin zu außerschulischen formellen wie informellen Lernprozessen, Digitalisierung sowie Bildung für nachhaltige Entwicklung und Inklusion.

Eine Veröffentlichung der Beiträge in einer Broschüre „Lehrerbildung und Bildungsforschung an der KU“ ist bereits in Planung. Diese soll aufzeigen, dass Forscherinnen und Forscher sich fachübergreifend wechselseitig in ihren Arbeiten und Beiträgen wahrnehmen, miteinander ins Gespräch kommen und sich miteinander vernetzen, um Synergieeffekte zu nutzen. Gleichzeitig sollen auch die Forschungsleistungen der KU und das umfassende Profil der Eichstätter Lehrerbildung und Bildungsforschung einer breiten Öffentlichkeit präsentiert werden. Die Publikation wird im Jahr 2020, anlässlich des 40. Geburtstags der KU, erscheinen.