Sie befinden sich hier: KU.de  Kommunikation  Für Journalisten  Presseinformationen

17.01.17

Big Band der KU spendet 2000 Euro an „Eichstätt summt!“

Unter dem Motto „Es summt nicht nur zur Sommerszeit“ veranstaltete die Big Band der KU zusammen mit vielen anderen Künstlern im Dezember ein Benefizkonzert zugunsten der Initiative „Eichstätt summt!“. Diese hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Stadtbevölkerung für die Bedeutung von Bienen für das Ökosystem zu sensibilisieren. Der Leiter der Big Band, Jörg Edelmann, konnte nun den Erlös des Konzertes in Höhe von 2000 Euro an Dr. Helga Rolletschek überreichen.


Foto: Schulte Strathaus/upd

Die Biologiedidaktikerin der KU ist zugleich treibende Kraft von „Eichstätt summt!“ und koordiniert die Aktivitäten der ehrenamtlich Mitwirkenden. Die Spende aus dem Benefizkonzert wird insbesondere für die Entwicklung einer Bienen-App Anwendung finden. Mit diesem Programm soll es per Smartphone in Eichstätt und Umgebung möglich sein, am Wegesrand bienenfreundliche Pflanzen zu bestimmen und sich über deren Nutzen zu informieren.