Sie befinden sich hier: KU.de  Kommunikation  Für Journalisten  Presseinformationen

16.10.19

Forum K’Universale: „Zum gesellschaftlichen Umgang mit dem menschlichen Körper“

Unter dem Titel „Körperkreativitäten“ stellt in diesem Semester die Vortragsreihe „Forum K’Universale“ an der KU den gesellschaftlichen Umgang mit dem menschlichen Körper in den Mittelpunkt. Die Körperbezogenheit unserer Gesellschaft drückt sich in einem Spannungsverhältnis zwischen Kontemplation, Präsentation und Repräsentation aus. Dies erhält durch rasante technologische Entwicklungen wie z. B. Virtual und Augmented Reality, Artificial Intelligence, Body Contouring oder Organ und Gewebetransplantation eine zusätzliche Dynamik. Der Körper als Thema hat daher an Brisanz gewonnen.


Colourbox.de

Die akademischen Beiträge dieser Vortragsreihe diskutieren etwa aus Perspektive der Geschichts-, Sozial- und Kulturwissenschaften u. a. Körperbilder und Körperpolitiken sowie Gender-Fragen und Machtverhältnisse. Die Referentinnen und Referenten beschäftigen sich aber auch mit Themen wie Tanz, Mode, Prothetik oder Reproduktionsmedizin und laden ein zu einer inspirierenden Reise zum umstrittenen gesellschaftlichen Umgang mit dem menschlichen Körper.

Zum Auftakt spricht am Montag, 21. Oktober, Heidrun Zettelbauer (Assoziierte Professorin am Institut für Geschichte der Universität Graz im Bereich Kultur- und Geschlechtergeschichte) über „Verkörperungen, Annäherungen an Körper/Leib, Geschlecht und Geschichte“.

Die Veranstaltung beginnt um 18.15 Uhr im Raum 201, Kollegiengebäude, Bau A, Ostenstraße 26, Eichstätt.

Das ausführliche Programm der Reihe findet sich online unter www.ku.de/kuniversale.