Sie befinden sich hier: KU.de  Kommunikation  Für Journalisten  Presseinformationen

24.06.19

Hochschulwahlen
am 25. und 26. Juni

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der KU sowie alle Studierenden sind aufgerufen, die Vertreterinnen und Vertreter für die universitären Gremien neu zu wählen. Bei den so genannten großen Hochschulwahlen wird am 25. und 26. Juni über die Zusammensetzung des Hochschulrats, des Senats, der acht Fakultätsräte sowie des Studentischen Konvents entschieden. Rund 5400 KU-Angehörige sind dieses Mal wahlberechtigt. Die Stimmabgabe wird an beiden Wahltagen von 9 bis 16 Uhr in Eichstätt (Foyer unter der Aula) und in Ingolstadt (Foyer des Hauptbaus) möglich sein.


Während die Studierenden jedes Jahr neu über ihre Vertreterinnen und Vertreter in den Gremien abstimmen, werden die Professorinnen und Professoren und die übrigen Beschäftigten der Universität nur alle zwei Jahre an die Wahlurne gerufen, um ihre Senatsvertreter und die Fakultätsräte zu bestimmen. Die Mitglieder des Hochschulrats werden sogar für eine vierjährige Amtszeit gewählt. Insgesamt stehen dieses Mal fast 200  Kandidatinnen und Kandidaten auf den Wahllisten für die unterschiedlichen Gremien. Die Wählerinnen und Wähler sind dabei in vier Gruppen unterteilt: die Hochschullehrer, das wissenschaftliche und künstlerische Personal, die sonstigen Mitarbeiter sowie die Studierenden. Jede Gruppe wählt die Vertreterinnen und Vertreter für ihre Gruppe in die Gremien.

Auf Aushängen und online unter www.ku.de/hochschulwahl können sich alle Wahlberechtigten über Wahl und die Kandidatinnen und Kandidaten informieren. Die Ergebnisse werden voraussichtlich am 1.  Juli bekanntgegeben. Die Amtszeit der neugewählten Gremienvertreter beginnt am 1. Oktober 2019.